Diabetes Typ 1 natürlich Heilen

Zuckerkrankheit Typ 1 Natürliche Heilung

Diabetiker vom Typ I müssen ihr Leben lang bei jeder Mahlzeit Insulin spritzen. HEILEN? Diabetes Typ 1 & Typ 2 auf natürlichem Wege ?GARANTIERT HEILEN? HEILEN?

HEILEN? HEILEN?

Meine Spezialität ist die Produktion von Insulin bei Diabetes und in den kommenden Monaten werde ich einige hochexplosive Nachrichten mit Ihnen austauschen. Wie würden Sie es sehen, wenn ich behaupten würde, dass es eine angeborene Therapie für Diabetes gibt, die die Erkrankung an der Ursache anspricht? Sie ist ein 100% effektives und völlig naturbelassenes Mittel, aber 99% der Mediziner auf der ganzen Welt haben noch nie von ihr gehört. Das ist ein absolut einzigartiges Produkt.

Dennoch könnte es die Lebensbedingungen und die Lebensbedingungen von Diabetespatienten deutlich verbessert werden. Wie würden Sie es sehen, wenn ich Ihnen sagen würde, dass damit einige der durch Diabetes verursachten Probleme und Unwohlseinen beseitigt werden könnten, selbst in solchen Situationen, in denen die Erkrankung ererbt wurde oder wenn Ihr Blutzuckerspiegel seit Jahren kontinuierlich über 200 war?

Wie auch immer Sie über diese Aussage nachdenken mögen, ist nicht wirklich wichtig, denn am Ende dieses Texts werden Sie mir nicht nur vertrauen, sondern auch anhand von Fakten davon überzeugen, dass es klappt. Es ist mir klar, dass meine Methodik ebenso gut wirkt wie ich weiß, dass morgen die Sonnenaufgang ist.

Ganz simpel, weil ich es schon tausend Mal in Folge gesehen habe. Aber auch sie wohnen jetzt wohler und fühlen das alltägliche Leiden ihrer Erkrankung weniger oft. Einige haben ihren Blutzuckerspiegel unter Kontrolle, indem sie die richtigen Lebensmittel zu sich nehmen oder viel Sport treiben, Stress meiden oder viel Schlaf bekommen. Das ist ein unsägliches Erlebnis, wenn man wieder ganz entspannt sein kann.

Von diesem Angebot können auch die Diabetikerfamilien mitwirken. Vor allem, weil es allem widersprüchlich ist, was man bisher über Diabetes gesagt hat. Dabei geht es darum, wie der Mensch und sein hormonelles System funktionieren und wie Diabetes nachweislich durch die einfache Einhaltung bestimmter Vorschriften verringert werden kann. Dabei zeigen diese Untersuchungen, dass nicht nur der Blutzuckerspiegel gesenkt werden kann, sondern auch die Ursachen von Diabetes kann.

Möglich sind die sensationellen Resultate, weil der Behandlungsansatz völlig anders ist als bei der herkömmlichen Behandlung von Diabetes. Für ein Jahrzehnt habe ich mich bemüht, eine Heilung für Diabetes zu suchen, indem ich die Pankreas- und Inselproduktion untersucht habe. Nur dann erkannte ich, dass Insulin vielleicht nicht der wirksamste Weg ist, den Blutzuckerspiegel zu regeln.

Eine andere Substanz kann potenter sein als Insulin. Wir alle haben ihn im Leib, um Insulin zu unterdrücken. Erhardt Meier zum Beispiel kann darüber informieren, wie das im realen Alltag funktioniert: Nun erhebt sich natürlich die berechtigte Sorge, warum die pharmazeutische Industrie diese Sachen verbirgt und warum kein Doktor darüber redet.

Obwohl ich jetzt meine berufliche Laufbahn gefährde, möchte ich Ihnen gerne erklären, warum: Das soll die Therapie von Diabetes aufhalten. Glaubst du wirklich, dass die pharmazeutische Industrie alles tut, um Diabetes zu heilen? 6 Mio. Menschen gibt es allein in Deutschland - 12% der Gesamtbevölkerung. Dass in Deutschland aber nahezu 80% aller amputierten Patienten auf Diabetes zurückzuführen sind, beweist, was für ein Albtraum diese Erkrankung ist.

Aber wir haben immer noch kein Heilmittel für Diabetes entdeckt? Der Diabetes hat sich in den vergangenen 50 Jahren zu einer Seuche entwickelt, die mit dem Wachstum der Bevölkerung einhergeht und immer bedrohlicher wird. Sie ist eine lebensbedrohliche Erkrankung, die immer unkontrollierter wird, und doch.... weit und breit keine Therapie. Von einer wirksamen Therapie sollten wir noch so weit weg sein wie vor zehn Jahren.

Ein Statement, das jeden, der darunter leidet, zu einem hilflosen Menschenleben verurteilt. Das Sterben ist ein stetiger Gefährte; nur ein wenig zu viel Insulin kann zu einem Diabetesschock, Wachkoma oder zum Tode fÃ?hren. Selbst als Diabetiker vom Typ 1 fühlen Sie sich ratlos und akzeptieren schlicht weg, dass Sie Ihr ganzes Jahr lang zu einer strikten Ernährung verurteilt sind.

Nutze diese Verärgerung in positiver Weise, um dein Verhalten zu verändern. Bereits am ersten Tag der Einnahme kann sich der Blutzuckerspiegel erhöhen, und schon nach zweiwöchigem Gebrauch können Sie sich besser anfühlen, als Sie es schon seit langem getan haben. Meinem Vaters Walther Grubig, dem Ortspfarrer unserer Pfarrei, wurde im Alter von 54 Jahren Diabetes diagnostiziert.

Mit seinem Tod - nur vier Jahre nach der ersten Diagnose - hat sich mein Lebensweg für immer verändert. Keiner sollte mehr durch mein Leid überleben und ein Angehöriger durch Diabetes untergehen. In meiner weiteren Forschungsarbeit nach einer Therapie habe ich mich auf die Pankreas konzentriert. Meiner Ansicht nach verbirgt und vernachlässigt die pharmazeutische Industrie bewusst Forschungs- und Entwicklungsergebnisse, die eine Therapie für Diabetes darstellen können.

Die Managerin präsentierte dem Direktor viel versprechende Untersuchungsergebnisse, die eine Diabetesbehandlung für möglich erachteten. Dies könnte mit Unterstützung der pharmazeutischen Industrie zu einer Reduktion des Diabetes aufzeigen. Mit einem Hauch von Aufrichtigkeit sagte der Pharmazeutische Leiter zu ihr: "Eine billige, weit verbreitete Therapie verdient uns nicht genug Bares. "Meine Frau war geschockt, da er ihr nur mittelbar gesagt hatte, dass ein Milliardenunternehmen schlichtweg nicht gewillt sei, große Gewinne zu verlieren, auch wenn es sich um eine Verbesserung von vielen Menschenleben handelte.

Unglücklicherweise bringt Medikamenten, Insellösungen und medizinischen Hilfsmitteln wie z. B. Injektionsspritzen, Bluttests oder Blutzuckermessgeräte den großen Pharmaunternehmen rund 245 Mrd. im Jahr. Diese 245 Mrd. EUR würden innerhalb von zwei Jahren in Vergessenheit geraten, wenn es eine Heilung gibt. Hier kann die Pankreas überhaupt kein eigenes Schulinsulin herstellen, so dass es fast erloschen ist.

Normalerweise kann es keine Therapie dafür gibt - das wäre, als würde man jemanden von den Toten aufwecken. Deshalb wollte ich einen ganz anderen Weg einschlagen. Da er nicht will, dass sein echter Nachname erwähnt wird, nenn ich ihn nur Andi X. Dabei hatte er Zugriff auf Treffen zwischen Führungskräften und Wissenschaftlern, darunter eines zum Thema Diabetes.

Sie zeigten den Wissenschaftlern einen von mir veröffentlichten Beitrag über Diabetes und wollten ihre Ansicht wissen. Die beiden waren sich einig, dass der von mir damals vorgeschlagene Lösungsansatz nicht ausreicht. Es war enttäuschend, aber dann erzählte mir Andi, dass die Wissenschaftler selbst dachten, sie hätten die Therapie seit Jahren.

Sie wollten wissen, ob ich vielleicht einen Weg finde, es selbst zu prüfen. Und Andi wagte seinen Arbeitsplatz, weil er das Überleben erleichtern wollte und gab mir den ausschlaggebenden Tipp: Ich sollte meine Forschungen auf die Haut fokussieren und die so genannten Insulin-ähnlichen Wachstumsförderer ("IGF") als Insulinersatz betrachten.

Schon nach wenigen Studien stellte sich jedoch heraus, dass dieser Weg sehr erfolgversprechend sein könnte. Tatsächlich sagt der Begriff "insulinähnlicher Wachstumsfaktor" alles - IGFs haben im Prinzip das gleiche Ziel wie die Insuline und fungieren wie ein Reservetank, falls kein eigenes oder gar kein eigenes Produkt mehr verfügbar ist. Dabei hatte das Iglu nicht einmal 5% der Insulinenergie für die Zuckereinstellung.

Als ich alles richtig umgesetzt hatte, stellte sich heraus, dass die IGFs viel stärker waren, als ich zuerst dachte - vielleicht hundert Mal so wirksam wie Insulin. Jetzt war mir klar, warum diese Wissenschaftler diesen Weg für so fortschrittlich hielten: Bei der Therapie von Diabetes hatten wir uns die ganze Zeit auf das richtige Glied und die richtigen Substanzen fokussiert.

Es wäre nur ein Weg zu einer effektiven Erhöhung des IGF-Wertes im Organismus zu suchen, um den Blutzuckerspiegel zu senken und mindestens Typ-2-Diabetes zu ertragen. Dabei ist es unerheblich, ob die Pankreas noch funktioniert oder nicht, da sie mit einem völlig anderen Insulinhormon wirkt.

Also mussten wir einen Weg zur Kontrolle des IGF-Wertes aufdecken. Weil die pharmazeutische Industrie jedes Arzneimittel dafür blockiert, mussten wir einen anderen, natürlicheren Weg gehen. Wir hatten alle auf die Therapie gedroht, die uns so gut wie möglich zur Verfügung stand. Du fragst dich wahrscheinlich, was passiert ist, als wir unser Präparat Menschen mit Diabetes gegeben haben.

In unserer Gastfamilie wird die Erkrankung weitergegeben und ich habe mein ganzes Jahr lang darunter gelitten. Was auch immer ich versuchte, ich konnte nicht einmal meinen Blutzucker mit Insulin aufhalten. Das hat wirklich geklappt und ich bedanke mich jeden Tag bei Gott, dass er es herausgefunden hat. Weil IGFs den Insulinbedarf senken, kann sich die Pankreasregion erneuern und vielleicht zu ihrer gewohnten Funktionalität zurückkehren.

Nach einem Tag mit dem Progamm habe ich meinen Blutzucker messen lassen und gedacht, dass das Gerät fehlerhaft ist. Nach meiner Überzeugung ist dies wirklich eine wirksame Behandlung von Diabetes und wird viele Menschenleben schützen. "Dies sind nur einige der Hunderte von Erfolgen, die belegen, dass IGFs in der Tat hundert Mal wirksamer sind als Insulin.

Wer auch seinen Diabetes an der Ursache bekämpfen und innerhalb weniger Tage Besserung erfahren will, braucht nur drei Dinge: Mit unserem Progamm bekommst du das alles quasi kostenlos - du bekommst ein maßgeschneidertes Komplettsystem, das deine IGF-Produktion auf natürlichem Wege um ein Vielfaches steigern und deine Glukose von einigen der von dir angerichteten Schadensbelastungen befreien könnte.

Denken Sie daran: Und eine gute Leberernährung ist ausschlaggebend für die IGF-Produktion und einen optimalen Blutzuckerspiegel. Daher werden mit diesem Konzept nicht nur Ihr Diabetes, sondern auch andere Gesundheitsprobleme therapiert. Es ist nicht schwer zu begreifen, es macht Spass und Sie können es schrittweise verfolgen.

Zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte führt eine Therapie in nur 14 Tagen zu solchen Ergebnissen - natürlich und unbedenklich, ohne störende Nachwirkungen. Mit den Anweisungen, die Sie von uns bekommen, werden alle Unstimmigkeiten rund um die "Behandlung Ihrer Diabeteserkrankung" geklärt. Du wirst neue und ungewöhnliche Inhaltsstoffe (wieder) entdecken, nach denen sich dein Organismus sehnt, seit du an Diabetes leidest.

Der Behandlungsbeginn erfolgt an mehreren Stellen parallel, die für schnelle Erfolge zusammenarbeiten. Da die meisten Mitarbeitenden selbst Diabetes hatten, können sie Sie wie nur wenige andere Menschen mit Diabetes betreuen und anregen. Ihre Erkrankung verursacht der Versicherung, wie bereits gesagt, mehr als 30000 EUR mehr pro Jahr als ein Nichtdiabetiker.

So ist es kein Zufall, dass Ihre Versicherungsbeiträge manchmal zweimal so hoch sind. In Ihrem Alltag kommt eine so fünfstellige Menge zusammen, dass Ihr Diabetes Sie belastet. Eine Heilung von Diabetes muss natürlich sehr aufwendig sein. Rechnet man die Ausgaben, die Zeit und die Recherche hinzu, erreicht man rasch mehr als 11.000 EUR.

Selbst wenn wir für unser Projekt EUR 11.000,- berechnen würden, würde sich die Anschaffung für Sie innerhalb eines Jahrs auszahlen. Aber wir berechnen keine Kosten von 11.000 oder 11.000, nicht einmal 500 E. Wer nicht will, muss gar nichts bezahlen oder wir sind vorbereitet, die 47 EUR innerhalb von 30 Tagen an dich zurück zu transferieren, wenn du willst.

Schließlich unsere Garantie: Das Präparat ist sehr unkompliziert und könnte die Lebensdauer eines jeden Typ-1- oder Typ-2-Diabetikers erheblich verlängern. Du könntest auch abnehmen, deine Dosis an Medikamenten verringern, abwechslungsreichere Lebensmittel zu sich nehmen und deinen Blutzuckerspiegel seltener bestimmen müssen. Wenn Sie sich die 47 EUR nicht bezahlen können, senden Sie mir eine E-Mail und erläutern Sie Ihre Vorgangsweise.

Jetzt drücke die Taste "Jetzt bestellen" und gehe den ersten Weg, um Diabetes für immer aus deinem Alltag zu vertreiben.

Mehr zum Thema