Wie Berechnet man Broteinheiten bei Diabetes

Berechnung von Broteinheiten bei Diabetes

Diese unterscheiden sich je nachdem, auf welche Kohlenhydrat-Austauschtabelle Sie sich beziehen. Kalkulieren Sie hier die Broteinheiten Ihrer persönlichen Rezepte. Ein Gleitbrett hängt an der Wand, damit kann man Broteinheiten (BE) berechnen, also den Gehalt an Kohlenhydraten, die im Körper zu Zucker werden.

Zuckerkranke erlernen die Berechnung von Kohlenhydraten in Gestalt von BEs oder KHEs.

Die Kohlehydrate im Diabetes-Bereich werden in Deutschland in Brot oder Recheneinheiten (BE) berechnet, um die Kohlenhydratmengen in der Nahrung leichter berechnen zu können überschauen Ein BE ist 10-12 g Kohlehydrate, die in einer Hälfte einer Rolle, einem Äpfel oder einer mittelgroßen Erdäpfelkartoffel (80 g) sind. Der Insulingehalt (oder Tabletten) während der Mahlzeiten hängt von der Kohlenhydratmenge in der Nahrung ab.

Früher wurden Menschen mit Diabetes in der Regel ein "BE-Gerüst" vorgeschlagen. Betroffene sollten keinen Blutzucker trinken und zu gewissen Zeitpunkten nur eine gewisse Menge an Kohlehydraten zu sich nehmen, z. B.: 4 Uhr am Morgen, 2 Uhr am Morgen, 4 Uhr am Mittag, 2 mit Kaffe, 3 mit Brot am Abend. Für Menschen mit einer rigiden, den Blutzucker senkenden Behandlung mit lang wirksamen Sulfonylharnstofftabletten oder mit herkömmlicher Insulinbehandlung waren solche Hinweise sehr bedeutsam (mit Ausnahme des Zuckerverbots), da Hypoglykämie durch die Nahrung regelmäà verhindert wird.

Für Menschen, die keine blutzuckersenkenden Drogen einnehmen, waren solche "BE-Gerüste" absurd. Darüber wurden oft auch die Lebensmittelgruppen bestimmt, aus denen die Kohlehydrate kommen sollten. Diese Ernährungseinschränkungen waren für viele Betroffenen nicht durchführbar, und sie werden heute glücklicherweise als überholt angesehen. Für übergewichtige Menschen mit Typ-2-Diabetes ist eine Gewichtsreduzierung durch Kalorieneinsparungen in Fett primäres Lernziel zur Steigerung des Stoffwechsels, nicht ein Be-Für

Mit neuen Darreichungsformen (z.B. Gliniden) ist es möglich, die Kohlenhydratmenge in der Nahrung zu verändern und die Dosierung der Tablette entsprechend zu bestimmen. Ihre Ärztin oder Ihr Arzt kann Ihnen die Vorteile dieser Arzneimittel mitteilen: erklären. im Hamburger Stadium des Bethanien-Krankenhauses.

Registrierung notwendig

Kalkulieren Sie hier die Broteinheiten Ihrer eigenen Rezepturen. Funktionsweise: Auf " rechnen " tippen Eine Brötcheneinheit berechnet sich mit 12g-Kohlehydraten. Für diese Funktionalität müssen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Ihrem Kennwort einloggen. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie sich hier registrieren. Als Maßeinheit dient die Einheit Brot, die die Ermittlung der zulässigen Tagesmenge an Kohlehydraten und deren Aufteilung auf die verschiedenen Speisen ermöglicht.

Die 1 Brötcheneinheit ( "BE") ergibt eine Konzentration von 12 Gramm Kohlehydraten. Durch die Unverdaulichkeit der Nahrungsfasern, die den Blutzuckerspiegel nicht erhöhen, werden nur die Werte für Kohlehydrate und Broteinheiten berücksichtigt. Sie wurde als Standardwerkzeug zur Bewertung von ernährungswissenschaftlichen Untersuchungen und Verbrauchserhebungen in der BRD konzipiert.

Mehr zum Thema