Roche Blutzuckermessgerät ohne Teststreifen

Blutzuckermessgerät von Roche ohne Teststreifen

Das einzige Blutzuckermessgerät mit der bahnbrechenden Test & Go-Technologie. Lieferspektrum Die Glukoseteststreifen von Roche Accutrend bieten eine vollständige Blutzuckerkontrolle in Sekunden. Der Blutzuckerspiegel wird durch das eingesetzte Blutzuckermessgerät, wie z.B.

das Roche Messgerät Accutrend Plus, in klaren, gut lesbaren Zahlen angezeigt. Die Verwendung von Glukose-Teststreifen ist so leicht, dass auch die Eigenmessung leicht möglich ist. Dies ermöglicht es, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und vor allem Zuckerkrankheiten durch die Verwendung von Blutzuckertests von Accutrend zu verhindern.

Der Patient kann die Glukosemenge im eigenen Körper zu jeder Zeit und an jedem Ort feststellen. Durch den geringen Blutbedarf zur Bestimmung der wesentlichen Messgrößen mit dem Blutzuckermessgerät ACCUTRONEND PUSH ist das Blutzuckermessgerät auf Teststreifenbasis besonders schonend. Mit den vielseitig einsetzbaren Accutrend-Teststreifen können nicht nur Traubenzucker, sondern auch Cholesterin und Triglyceride bestimmt werden.

Eine frühzeitige Erkennung und Behandlung von Zuckerkrankheit, aber auch die bestmögliche Anpassung des Training kann durch den Gebrauch von Blutzuckerteststreifen von Accutrend erreicht werden.

Diagnostik Accu-Check Mobile Test

"Das Accu-Check Mobile Blutzuckermessgerät von Roche mißt den momentanen Blutzuckerspiegel des Pflegebedürftigen innerhalb von nur fünf Minuten mit Hilfe der Test&Go-Technologie. Eine Anlage, die erstmalig ohne Teststreifen arbeitet und bis zu 50 lichttechnische Messwerte hintereinander auf einem Frequenzband durchführt. Eine tagesaktuelle Wechseltrommel mit sechs Lanzen fungiert als Lanzette.

Blutzuckermeßgerät mit Lanzette Alles, was Sie zum Abmessen benötigen, steht Ihnen zur Verfügung - in einem einzigen Messgerät. Blutzuckermessgerät - für eine einzige Zuckerbestimmung ohne individuelle Teststreifen Für Menschen mit.... Akku - Chek Mobile Set (mg / dl): Blutzuckermessgerät zur Ermittlung des Blutzuckerspiegels mit Testkassette (nicht....

zahora berichtet am 29.07. 2018 um 10:09 Uhr: Neue Teststreifen benötigen zu viel Blutzufuhr. Beim Eintreffen der neuen Teststreifenlieferung wurde ich über eine Erneuerung/Verbesserung informiert. Ich brauchte viel mehr Teststreifen und musste noch mehr aufgeben.

Deshalb ist es eine gute Sache für die Diagnostik von Roche, das Blutzuckermessgerät Accu-Chek Mobile mit einer Teststreifen-Kassette auszurüsten, die für 50 Messwerte ausreichend ist. Durch die entsprechende Lanzette mit einer Walze für sechs Lanzen entfällt auch das Handling einzelner Lanzen. Diese werden nach der Benutzung zusammen mit der Walze ausgetauscht. Einen weiteren Pluspunkt stellt der kleine Tropfen Blut dar, mit dem das Messgerät den Glukosespiegel bestimmt; 0,3 Mikrometer sind ausreichend.

Dies geschah bis 2012 über eine Infrarotschnittstelle. Für seine einfache Handhabung wurde das Produkt 2012 mit dem Reddot Design Award prämiert. Starke Kritiken einiger Anwender richten sich nicht gegen das Messgerät selbst, sondern gegen die Teststreifen-Kassetten, deren Haltbarkeitsdatum so kurz war, dass sie nur einen kleinen Teil davon nutzen konnten.

Die Teststreifen sind regelmäßig innerhalb von drei Wochen zu verwenden. Sie werden nach dem Ablaufdatum vom Messgerät nicht mehr angenommen. Ansonsten sind die praktische Bedienung und die Meßgenauigkeit des Blutzuckermessgerätes natürlich kein Grund zur Beanstandung.

Mehr zum Thema