Kurklinik Diabetes Typ 2

Spa-Klinik Diabetes Typ 2

Die Inzidenz von Diabetes nimmt mit dem Alter zu. Rehabilitationskliniken und Spa-Kliniken in Deutschland Diabetiker wissen oft nicht, dass ihre prickelnden, schmerzhaften oder tauben Füsse eine Ursache von Diabetes sein können. Dies belegen die Resultate der so genannten Protect-Studie, die auf dem Diabetes-Kongress präsentiert wurden. Mehr als sechs Mio. Menschen mit Diabetes wohnen in Deutschland.

Im Falle von Diabetes, einem Diabetes, ist eine.....

Jeder, der Diabetes nur als eine Krankheit des Wohlstands betrachtet, täuscht sich. Nicht nur Fettleibigkeit und zu wenig körperliche Betätigung sind Gründe für die Entstehung von Diabetes - nach Angaben des DZD sind auch die Erbanlagen für den Diabetes mitverantwortlich...... Diabetes ist eine Zuckerstoffwechselstörung.

"Fachleute reden heute von Diabetes als Gefäßkrankheit von vornherein", sagt.... Die meisten Diabetiker erhalten heute eine gute medizinische Versorgung. Trotzdem ist es oft nicht möglich, die Erkrankten vor schweren Folgekrankheiten zu bewahren. Unsere Füsse bringen uns jeden Tag Stück für Stück von Platz zu Platz - und werden in der Regel erst wahrgenommen, wenn sie Unbehagen auslösen.

Dies zu verhindern und mit der richtigen Sorgfalt etwas zu tun, damit Ihre Füsse auch in Zukunft intakt sind. Dies trifft insbesondere auf Menschen mit Diabetes zu, die oft unter der Krankheit leiden...... Diabetiker und Intensivmediziner wissen das Verfahren: Die Nierenschädigung ist eine der am weitesten verbreiteten sekundären Erkrankungen bei Diabetes. Die Niere ist ein lebenswichtiges Organ.......

Typ -1-Diabetes geht zwar nahezu immer mit Beschwerden wie starker Durstigkeit, häufiges Wasserlassen und Gewichtsabnahme einher, aber Typ-2-Diabetiker haben oft lange Zeit keine Ahnung von ihrem Blutzuckererhöhung, die Erkrankung wird oft erst nach Jahren durch Zufall aufgedeckt. Allein der übermäßige Druck im Blut wird als einer der wichtigsten Faktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen angesehen.

Zuckerkrankheit

In Deutschland wird die Inzidenz von Diabetes mellitus auf etwa 7-8% der erwachsenen Bevölkerung geschätz. Die Hauptprobleme sind sekundäre Erkrankungen des Herzens, der Niere und der großen und kleinen Gefäße. Dazu kommen Beeinträchtigungen und Beeinträchtigungen der Lebenssituation durch diabetesbedingte Schädigungen von Auge und Nerv.

Das Behandlungskonzept unserer Diabetes mellitus-Klinik zielt darauf ab, eine von der Krankheit so wenig wie möglich betroffene Lebenssituation zu haben. Bei uns steht daher neben der bestmöglichen Blutzuckerkontrolle die umfassende Information über das klinische Bild, die dazu führenden Einflussfaktoren, die sekundären Erkrankungen und deren Prävention bzw. Verzögerung im Vordergrund der Therapieschwerpunkte.

Begleitende und bestehende sekundäre Erkrankungen sowie Diabetes-unabhängige Begleitkrankheiten werden ebenfalls im Behandlungskonzept Berücksichtigung finden.

Mehr zum Thema