Hba1c Normalwert bei Gesunden

Der Hba1c Normalwert bei gesunden Menschen

Bei gesunden Menschen liegt der HbA1c-Wert bei 20 bis 42 mmol/mol. Sprung zu Was soll der HbA1c-Wert sein? Die Fachbezeichnung für den Blutzuckerwert lautet HbA1c. Beim gesunden Menschen beträgt der HbA1c-Wert 30 mmol/mol (5%).

Das ist der HbA1c-Wert

Wofür steht HbA1c? Die Hb steht für Hämoglobin, ein Protein (roter Blutfarbstoff in den roten Blutkörperchen), das für für den Luftstrom im Blutspiegel verantwortet. HbA1c-Wert spiegelt den prozentualen Gehalt des "gezuckerten" Blutfarbstoffs (Hämoglobin) in Gesamthämoglobin wider: Je höher der Gesamtzuckerwert über für einen bestimmten Zeitabschnitt, desto höher der Wert von HbA1c. Was kann man aus dem HbA1c-Wert auslesen?

HbA1c-Wert ist einer der bedeutendsten Kenngrößen in der Zuckerkrankheit. Anhand des HbA1c-Wertes kann Ihr behandelnder Arzt den mittleren Blutzuckerwert der vergangenen 8 bis 10 Schwangerschaftswochen, unabhängig, bestimmen, ob die Gehaltssteigerungs- oder -senkungsrate in der zwischenzeit stark sinkt. Deshalb wird der HbA1c-Wert häufig auch als "Blutzuckerlangzeitgedächtnis" genannt. HbA1c -100 BZ = 36 x HbA1c. Welcher HbA1c-Wert ist das?

Die Blutzuckereinstellung ist umso besser, je besser der Wert des HbA1c-Wertes ist! Der Wert von HbA1c beträgt zwischen 4,5 und 6,5 Prozentpunkten bei gesunden Menschen, zwischen 6,5 und 7,0 Prozentpunkten bei Patientinnen mit gut angepasstem Zucker und 7,5 Prozentpunkten bei schlecht angepassten Zuckerkranken (über). Die Nationale Richtlinie für Zuckerkrankheitstyp 2 der Diabetesgesellschaft vom 5. Juni 2002 empfiehlt einen HbA1c-Wert von weniger als 6,5 Prozentpunkten für die Prävention von diabetischen Folgekrankheiten und eine Therapiesteuerung aus einem HbA1c unter über 7.

Was bedeutet der Preis des HbA1c-Wertes Folgeschäden? Die Blutzuckerkontrolle ist nicht nur für die für, sondern auch für das Wohlergehen von Diabetikern von großer Wichtigkeit. Bei der Prävention so genannter diabetischer Folgekrankheiten kommt dieser Wertigkeit ebenfalls eine maßgebliche Stellung zu. Somit besetzen mehrere Untersuchungen, dass eine über längere Zeit von erhöhtem HBA1C Wert zu Schäden an Augen, Nieren und Nerven ist führt.

Wenn es möglich ist, den HbA1c-Wert zu reduzieren, wird auch das Infektionsrisiko dieser sekundären Erkrankungen reduziert. Zum Beispiel zeigen die Resultate einer der grössten Untersuchungen zur Behandlung von Typ-2-Diabetes, dass sogar eine 1%ige Reduktion von HbA1c das Erkrankungsrisiko senkt: Im Allgemeinen gilt: Je kleiner der HbA1c-Wert, je kleiner das Sekundärkrankheitsrisiko, ist für

HbA1c-Wert wie oft soll der HbA1c-Wert abgelesen werden? Zusätzlich to regelmäà ärztlichen ärztlichen ärztlichen Blutzuckereinstellung und Eigenkontrolle sollten zumindest einmal pro Vierteljahr durchgeführt werden.

Mehr zum Thema