Glucose Wert

Glukosewert

Wenn der Blutzuckerspiegel diesen Wert überschreitet, wird Glukose über den Urin ausgeschieden. Die Blutzuckerwerte geben Aufschluss über die Konzentration von Glukose (Glukose) im Blut. Wenn nur ein Wert erhöht ist, diagnostiziert der Arzt Gestationsdiabetes.

OGTT (oraler Glukosetoleranztest) für Gestationsdiabetes

Gestational diabetis mellitus (GDM) ist der Fachausdruck für. Bei dieser Diabetesform tritt zum ersten Mal während der Mutterschaft auf. Ungefähr 3-8% der Frauen sind erkrankt. Nicht so deutlich wie der "echte" Zuckerkrankheitszustand. Manchmal kommt es zu vermehrten Infekten der Geschlechtsorgane â" zum Beispiel Scheidenentzündungen (Colpitiden) â" und/oder Harnweginfektionen sowie zu einem erhöhten Blutdruck ("Hypertension").

Allerdings sind diese Beschwerden verhältnismäßig unbestimmt und werden manchmal nicht mit einem möglichen Schwangerschafts-Diabetes in Zusammenhang gebracht. 2. Die Gründe für den Trächtigkeitsdiabetes sind die Veränderung des Hormonstoffwechsels und der Kohlenhydrat-Stoffwechsel. Dies führt zu einem gestörten Glukosestoffwechsel des Körpers. Wenn Bauchspeicheldrüse den Zuckerspiegel nicht mehr normalisiert, entwickelt sich ein Schwangerschafts-Diabetes.

Bei den meisten Fällen, Schwangerschafts-Diabetes ist am Ende der Trächtigkeit wieder verschwunden. In etwa 50% der Fälle tritt bei einer Frau, die einmal einen Schwangerschafts-Diabetes hatte, im Laufe ihres Leben eine "echte" Erkrankung auf. Zum Nachweis von Schwangerschafts-Diabetes wird der Test â" GTT (Synonyme: Glucose Challenge Test, GCT; 75-g-oGTT) â" verwendet.

Weil die Symptome in der Regel fehlen, ist dieser Nachweis für die Diagnostik des Gestationsdiabetes unerlässlich. Rauchen ist vor und nach dem Versuch nicht erlaubt. Während des Testes sollte die Frau und keine unnötigen Bewegungsabläufe sein ausführen Unter während werden keine weiteren Ermittlungen durchgeführt. 50 Gramm Glucose-Screening-Test (Glucose Challengetest, GCT): Der Nachweis erfolgt bei unabhängig ab Einnahme der Nahrung und der Tageszeit mit 50 Gramm wasserfreier Glucose in 200 ml Leitungswasser ( "Wasser")).

Sie darf nicht schwanger sein nüchtern Das Glukoseserum der Frau wird nach 60 min ermittelt. 75 g oGTT: Um den Serumspiegel von Nüchternglucose zu bestimmen, wird die Mutter am Tag der Untersuchung nüchtern â" am Morgen eingenommen, ohne in den vergangenen acht Std. etwas zu essen oder zu trinken â". AnschlieÃ?end schlÃ?gt sie nüchtern 75 g Glukose in Teelösung oder Fertigpräparat: 75 g Traubenzucker, z.B. Dextro-Energen in 300 ml.

Das Glukoseserum der Frau wird nach 60 und 120 min vermessen. Wird einer der Grenzwerte in 75 g oGTT oder überschritten überschritten, ist die Diagnosestellung von Schwangerschaftsdiabetes sicher. Ergänzend für Autoantikörper, die bei etwa 10% der Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes vorkommen und ein Hinweis darauf sind, dass eine Neigung zu Zuckerkrankheit vorkommt.

Das auf unserer Internetseite für bereitgestellte gesundheitliche und medizinische Informationsmaterial ersetzt nicht die fachliche Betreuung durch einen zugelassenen Facharzt.

Mehr zum Thema