Diabetes Gesellschaft

Zuckerkrankheit

Fachkundig getestete Informationen zur Krankheit Diabetes mellitus und viele Servicethemen vom Diabetes-Risikotest bis zum Dolmetscher. Spanne id="Ziele.2 php?title=English_Diabetes_Society&veaction=edit&

section=1" title="Edit Section: Zielsetzung, Aufbau und Hauptaufgaben">Edit | | |/span>Sourcecode bearbeiten< class="mw-editsection-bracket">]>

Mit über 9000 Mitglieder ist die DDG eine der größten medizinisch-wissenschaftlichen Gesellschaften in Deutschland. Mehr als sechs Mio. Menschen leiden in Deutschland an Diabetes mellitus; jährlich werden fast 300.000 neue Fälle diagnostiziert. 3] Die DDG fördert Lehre und Forschung in der Diagnostik, beteiligt sich an der Fortbildung, bescheinigt Behandlungsanlagen und erarbeitet Richtlinien.

Es geht um eine effektivere Vorbeugung und Therapie der weit verbreiteten Diabetes. Zu den Mitgliedern gehören Mediziner in Kliniken und Praxen, Naturwissenschaftler, Diplompsychologen, Apotheker, Diabetes-Berater und andere diabetologisch tätige Fachleute. Karl Oberdisse lädt im April 1964 die führenden Diabetesforscher zur Gründungstagung der DDG nach Wiesbaden ein. Weniger als eine Millionen Deutsche hatten in den 1950er Jahren Diabetes mellitus.

Daraus resultierte die Gründung medizinisch-wissenschaftlicher Diabetesgesellschaften, insbesondere in Angelsachsen. In Verbindung mit der zunehmenden Anzahl von Diabetes-Erkrankungen in den vergangenen Dekaden haben sich in der Diabetesforschung Fachberufe durchgesetzt, für die die DDG als Berufsverband eine qualifizierte und umfangreiche Fortbildung durchführt. Durch evidenzbasierte Richtlinien unterstützt die DDG die Steigerung der Betreuungsqualität in der Diagnostik.

Die Schlüsselaussagen zur Diagnose, Klassifizierung, Vorbeugung, Behandlung, Therapie, Therapiekontrolle und Langzeitpflege von Diabetes und seinen Begleit- und Folgekrankheiten sollen einheitlich vermittelt werden. Der Diabeteskongress der Gesellschaft für Diabetes in Berlin steht vom 21. bis 13. März 2017 unter dem Thema "Wissenschaft und klinische Entwicklung - zusammen in die Zukunft".

Diabetes-Herbstkonferenz der DDG in Zusammenarbeit mit der DHL in Mannheim vom 09. bis 09. Oktober 2017. Die gemeinsame Konferenz stand unter dem Thema "Diabetes und hoher Blutdruck - Vorbeugung, Erkennung, Behandlung von Volkskrankheiten", und es war für beide Gesellschaften von Bedeutung, einen interdisziplinären Ansatz zu fördern, denn dieser ist oft der ausschlaggebende Erfolgsfaktor für eine dauerhafte und wirksame Vorbeugung, Diagnose und Behandlung, vor allem bei den beiden weit verbreiteten Krankheiten Diabetes mellitus und Herz-Kreislauf.

Die Projektförderung der DDG unterstützt die wissenschaftlichen Arbeit in der Di-abetologie. Die DDG steht darüber hinaus auch Repräsentanten der politischen Ebene und Entscheidungsträgern aus Unternehmen und Gesellschaft zur Seite, um die Voraussetzungen für eine gute Gesundheitsversorgung von Menschen mit Diabetes kontinuierlich zu verbessern. Mit den Pressemitteilungen wollen wir Ärzten, Bürgerinnen und Bürger, Politikerinnen und Politiker sowie Meinungsbildnerinnen und Meinungsbildner Orientierungshilfe bieten und die Stellung der Diabetologinnen und -bildner in Deutschland verdeutlichen.

DDGs Medienarbeit hat aber auch das Anliegen, sich gegen allzu einfache Deutungsmuster der komplizierten Stoffwechselerkrankung Diabetes zu stellen. Der Verein gibt seit dem Jahr 2016 gemeinsam mit dem Medical Tribune Publishing die Diabeteszeitung heraus. Die Publikation wird jeden Monat (außer im Juni und Januar) veröffentlicht und wendet sich an Fachärzte für Diabetologie, Allgemeinmediziner, Fachleute aus verwandten Disziplinen und gesundheitspolitische Interessen.

Die Diabeteszeitung fasst auch Richtlinien, medizinisch-technische Neuerungen, Erkenntnisse aus der Ernährungswissenschaft, Neuerungen im Diabetes-Medikamentenmarkt und nützliche Informationen für den Praxis- oder Krankenhausalltag zusammen. Über die Ärztesuche können Ärzte oder Patientinnen und Ärzte kompetente Diabetologinnen und -ärzte in ihrer Region auffinden. Zwischen 1000 und 2000 Personen besuchen die Webseite jeden Tag.

Der DANK ist ein Verbund von 22 Ärztegesellschaften und Forschungsinstituten. Initiiert wurde die Stiftung von der Gesellschaft für Diabetes und ihr geschäftsführender Gesellschafter Dietrich Garlichs ist Pressesprecher der Gesellschaft. Das Bündnis für nicht übertragbare Erkrankungen (DANK) will Entscheidungsträgern aus Wissenschaft, Praxis und Gesellschaft die Sprengkraft des Tsunami der nicht übertragbaren Erkrankungen aufzeigen, die mittlerweile rund 80 Prozent der Belastung durch Krankheit und vorzeitige Sterbefälle ausmachen.

Gemäß dem Global Plan of Action against Noncommunicable Diseases der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind Sie Mitglied der DANK: German Noncommunicable Diseases Alliance (DANK): Bundesstiftung für Gesundheit und Vorsorge und Förderung e. V. Verein igung für Gesundheit sförderung e. V. Die DDG e. V. hat über 9000 members. The German Society for Cardiology - Cardiovascular Research e. V. Die DDG e. V. hat über 9000 members.

Vollmitglied kann jeder werden, der auf dem Feld des Diabetes mellitus durch wissenschaftliches Arbeiten entstanden ist, jeder lizenzierte Mediziner, der sich besonders der Behandlung von Diabetes verschrieben hat und jeder Hochschulabsolvent eines auf Diabetes spezialisierten Studiengangs (Beitrag: 150 ? pro Jahr). Sämtliche Angehörige der DDG bekommen ermäßigte Eintrittsgelder zu den DDG-Kongressen, sie bekommen zehnmal im Jahr die Diabeteszeitung;[37] die Vollmitglieder bekommen auch eine der beiden Zeitschriften "Diabetologie und Stoffwechsel"[38] oder "Experimental and Clinical Endocrinology & Diabetes"[39].

DDG unterstützt den klinisch-naturwissenschaftlichen Nachwuchs, denn der Bedarf an gut ausgebildetem medizinischem und wissenschaftlichem Personal mit Fokus auf Diabetes nimmt zu. Damit junge Menschen die Gelegenheit haben, die Diagnostik besser kennen zulernen, verleiht die DDG ein Reisestipendium für den Diabetes-Kongress und die Diabetes-Herbstkonferenz. Bei diesen Events haben Sie die Gelegenheit, mehr über das Thema Diabetes zu lernen und sich mit anderen Studenten und Kolleginnen und Kollegen auszutauschen.

Hochsprung - Deutsches Diabeteszentrum e. V.: Deutscher Diabetesverband: Verwaltungsrat und Management. Zurückgeholt Donnerstag Retrieved April 2018 High Jumping ? German Diabetes Society e. V.: Diabetes-Gesellschaft: Historie. Zurückgeholt wurde sie am 16. Juli 2018. Hochsprung von ? Geschäftsleitung und Management. Webseite der Gesellschaft für Diabetesforschung. Zurückgeholt am 20. Juli 2015. ýArbeitsgruppen ?

Webseite der Gesellschaft für Diabetesforschung. Zurückgeholt Donnerstag, 20. Juli 2015. Hochsprung ? Regionale Unternehmen. Webseite der Gesellschaft für Diabetesforschung. Zurückgeholt 18. Juli 2015. High Jump ? Diabetes Congress. Webseite des Diabetes-Kongresses. Retrieved July 19th, 2015. Jumping up Diabetes Fall Conference (Memento of the original March 4th, 2016 in the internet Archive) Info: Der Archiv-Link wurde automatisiert eingefügt und ist noch nicht überprüft worden.

Webseite der Diabetes-Herbstkonferenz. Zurückgeholt 18. Juli 2015. Zum Seitenanfang ? Richtlinien. Webseite der Gesellschaft für Diabetesforschung. Zurückgeholt am 20. Juli 2015. Hochsprung unter ? Fortbildung. Webseite der Gesellschaft für Diabetesforschung. Zurückgeholt 18. Juli 2015. Hochsprung von ? Certification. Webseite der Gesellschaft für Diabetesforschung. Zurückgeholt 18. Juli 2015. Hochsprung unter ? Nachforschungen.

Webseite der Gesellschaft für Diabetesforschung. Zurückgeholt am 20. September 2015. 11. Juli 2015 ( "Hochspringen") 50 Jahre Gesellschaft für Diabetes - Festival. Webseite der Gesellschaft für Diabetesforschung. Zurückgeholt 18. Juli 2015. Hochsprung ? Podologe DDG. Webseite der Gesellschaft für Diabetesforschung. Zugang erfolgt am 20. September 2015. High Jump ? Certified Diabetes Center Diabetologikum DDG.

Webseite der Gesellschaft für Diabetesforschung. Retrieved July 19th, 2015. Jump up ? Certified Diabetes Center DDG. Webseite der Gesellschaft für Diabetesforschung. Zurückgeholt September 2015. High Jump ? Für Diabetes-Patienten geeignete Praxis (DDG). Webseite der Gesellschaft für Diabetesforschung. Retrieved July 19th, 2015. Jump up Statements (Memento des Original vom 11. September 2016 im Internet-Archiv) Info: Der Archiv-Link wurde automatisiert eingefügt und noch nicht überprüft.

Webseite der Gesellschaft für Diabetesforschung. Zurückgeholt 18. Juli 2015. Hochsprung unter ? Forschungsfinanzierung und Auszeichnungen. Webseite der Gesellschaft für Diabetesforschung. Zurückgeholt 20. Juli 2015. High Jump ? Media Award. Webseite der Gesellschaft für Diabetesforschung. Zurückgeholt Donnerstag Retrieved September 2015 High Jump ? German Diabetes Society e. V.:

Diabetes-Gesellschaft: Diabetes-Zeitung. Zurückgeholt am 1 5. Juli 2018.

Mehr zum Thema