Blutzuckerspiegel bei Kindern

Der Blutzuckerspiegel bei Kindern

Der Blutzuckerspiegel ist optimal oder kritisch und was Sie wissen müssen. Blutzucker spielt eine wichtige Rolle im Körper von Kindern. Zu hoher Blutzuckerspiegel (Hyperglykämie). um den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren.

Blutzuckerkonzentrationen und Plasmainsulinkonzentrationen bei Kindern nach der oralen Verabreichung von Glybenclamid (HB 419)

Bei der oralen Verabreichung von 2,5 und 5 Milligramm des Glybenclamids zeigen Fasten, metabolisch gesunde und fettleibige Säuglinge eine signifikante Senkung des Blutzuckers. Der Blutzuckerabbau dauert mehr als 6 Stunden (Untersuchungszeitraum). Auch bei insulinpflichtigen Diabetikern (am Tag der Untersuchung ohne Injektion) kann ein geringer Rückgang des Blutzuckers beobachtet werden. Blutzuckerzunahmen, die während des Nüchterngehens auftreten, werden durch den Einsatz von glybenclamide unterbunden.

Bände, A., Pfaff, W., K., Reif, A., Schmidt, F. H.: Zur Pharmazie der HB 419 Tegernsee Conference on the New Oral Antidiabetic HB 419, 27.-29. Januar 1969, herausgegeben von den Farbwerken Hoechst AG und der Böhringer AG, Mannheim, S. 21-23. Creutzfeldt, W., Söling, H. D.: Mund-Diabetes-Therapie und ihre experimentelle Grundlage.

Medizinische Pädiatrie. Dubach, U.C.: Verhaltensweisen von Zucker, freiem Fett und Insulin (IMI) nach der oralen Verabreichung von HB 419 bei Gesundheit. Tegernseer Konferenz zum neuen oralen Antidiabetikum HB 419, 27.-29. Januar 1969, Hrsg.: Die Farbwerke Hoechst AG und die Böhringer AG, Mannheim, S. 70. Juli - 96-103 (1966).

Tegernseer Konferenz zum neuen oralen Antidiabetikum H. 419, 27.-29. Januar 1969: Färbwerke Hoechst AG und Böhringer AG, Mannheim, S. 52-53. Neunte Grodsky, G., Curry, D., Bennett, L.: Die Auswirkung von H. 419 auf die Insulin-Sekretion in vitro. Tegernseer Konferenz zum neuen oralen Antidiabetikum HH B 419, 27.-29. Januar 1969: Färbwerke Hoechst AG und Böhringer AG, Mannheim, S. 54 Oktober Hales, C. N., Randle, P. J.: Immunoassay von Insulin mit Insulin-Antikörper-Präzipitat.

Kreisberg, R.A., Boshell, B.R., Di Placido, J., Roddam, R.F.: Insulinsekretion bei Übergewicht. LuBatières, A., Mariani, M. M., Ribes, G., De Malbosc, H., Alric, R., Chapal, J.: Pharmazeutische Untersuchung mit H b 419 Tegernsee Konferenz zum neuen oralen Antidiabetikum Hb 419, 27-29 Januar 1969: Färbwerke Hoechst AG und Böhringer gGmbH, Mannheim, S. 24-25 Januar 19/867-874 (1966).

Pfaff, W., SCHÖNE, H.-H., Schröder, H. G.: Über den Wirkmechanismus von HB 419 Tegernsee Konferenz zum neuen oralen Antidiabetikum HB 419, 27.-29. Januar 1969: Färbwerke Hoechst AG und Böhringer AG, Mannheim, S. 40-41. Januar 2010 101-107 (1969). Diabétologie, Hôtel Dieu 1969, Paris.

Weber, B., Helge, H., Sihombing, G.: Plasma-Konzentrationen von Insulin und freiem Fett bei jugendlichen Diabetespatienten nach Exposition gegenüber Tolbutamid und Glucagon. Pädiatrische Versorgung. Tolbutamid wirkt auf den Blutzuckerspiegel, die plasmafreien Säuren und das Insulin bei normalen und fettleibigen Kindern.

Mehr zum Thema