Bargeld der Deutschen Mark

Kasse der Deutschen Mark

Der D-Mark ist es noch nicht gelungen. Alte Kohle: Knapp 13 Mrd. DM noch im Kreislauf - Konjunktur

Einige Unternehmer, in die mehrmals eingedrungen war, hatten dort für den Notfall rund sechzigtausend Mark verborgen - und dann ganz einfach nicht mehr. Ein Holzkasten, den ein Luxembourger beim Wegräumen im Weinkeller seines toten Vater gefunden hat, erweist sich als Schatzkiste, wie die Dt. BANK mitteilt. Wie die Zentralbank mitteilte, waren Ende Juli noch 167,3 Mio. DM-Banknoten und 23,5 Mrd. DM-Muenzen im Umlauf. 2.

Doch nicht alle sind wirklich "im Umlauf", wie die Deutsche Bank ausführt. "Ein nicht unerheblicher Teil dieser Geldscheine und Geldmünzen wird z.B. aus Nostalgiegründen gelagert oder kann bei einem Sammler gefunden werden. Die 10-Mark-Note ist besonders beliebt - 72 Mio. wurden noch nicht umgeschrieben. Die erste Münze ist der Glückspenny mit 9,7 Mill.

In einigen Fällen sei das Kapital jedoch für immer verschwunden oder vernichtet worden, erklärt die Bundsbank. "Allerdings könnte ein großer Teil der Geldstücke in den Brieftaschen der Reisenden in ihre Herkunftsländer gebracht worden sein. "Die nicht zurückgezahlten Gelder haben einen beachtlichen Wert von 12,76 Mrd. Mark (6,53 Mrd. Euro).

Die Zentralbank kann jedoch nicht sehen, dass deutsche Bürger wegen der Debatte über die zukünftige Entwicklung des Geldes D-Mark hüten. Andere Euro-Länder wie Spanien, Italien und Frankreich haben noch die alten nationalen Währungen im Verkehr. Nach Angaben der Deutsche Bank sind die Ursachen denen in Deutschland ähnlich: "Hinzu kommt der hohe Fremdenverkehr, der vor allem in Spanien und Italien, aber auch in Frankreich eine grössere Bedeutung hat als in Deutschland.

"Im Durchschnitt würden 100 Mio. Mark pro Jahr gegen Euros eingetauscht. In der ersten Jahreshälfte 2016 waren es wieder rund 50 Mio. Mark. Sollten die Konsumenten noch Altbestände der D-Mark entdecken, können sie diese in Euros eintauschen. Tanja Burger vom Bankenverband erläutert, dass der Wechsel von Banknoten und Geldmünzen in allen Geschäftsstellen der Deutschen Bank kostenlos, befristet und unbefristet ist.

Auf ein erhöhtes Versandrisiko verweist die Bank jedoch, wenn sie Bargeld per Brief verschickt.

Mehr zum Thema