Abendessen für Diabetiker Typ 2

Dinner für Diabetiker Typ 2

Typ-2-Diabetes tritt selten isoliert auf. Typ-2-Diabetes beginnt schleichend, führt aber unbehandelt zu schweren Folgeerkrankungen. Die Verwendung der einfachen "Diabetikerplatte" kann Menschen mit Diabetes helfen, Mahlzeiten zu planen. Typ 2 Diabetiker, was zum Frühstück? Was ist zu beachten, wenn Sie Typ-2-Diabetiker sind?

Ernährungstechniken bei Zuckerkrankheit

Die Verwendung der simplen "Diabetikerplatte" kann Menschen mit Diabetis bei der Planung von Speisen behilflich sein. In den USA wird alle 23 Sek. bei jemandem in den USA die Diagnose gestellt. Obwohl die Zuckerkrankheit weit verbreitete Erscheinung ist, kann das Problem in der Öffentlichkeit nur eingeschränkt wahrgenommen und verstanden werden. In den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) wird berichtet, dass 29 Mio. Menschen an Zuckerkrankheit leiden, aber ein viertel von ihnen weiß es nicht.

Zuckerkrankheit ist eine schwere Erkrankung, die, wenn sie nicht kontrolliert wird, zum Sehverlust, zu Herz-Kreislauf-Problemen, zur Schädigung der Nieren und auch zu Amputationen der Beine auf den Beinen führt. Noch besser ist, dass Zuckerkrankheit durch eine Mischung aus Sport, Gesundheitsfürsorge und Nahrung bekämpft werden kann. Der " Diabetikerteller " Mit einer konsequenten und ausgeglichenen Diät können Menschen mit Zuckerkrankheit ihre Blutzuckerwerte unter Kontrolle haben.

Die Portionskontrolle ist auch dort von Bedeutung, wo die "Diabetikerplatte" eingesetzt wird. Anerkennungen durch verschiedene Institutionen, darunter die American Diabetes Society, kann die "Diabetic Plate" bei der Essensplanung sehr nützlich sein. Die größte Sektion mit stärkefreiem Obst wie Spinat, grünen Hülsenfrüchten, Salsa, Pilzen, Broccoli oder anderem ausfüllen. Im restlichen Viertel können Cerealien, Leguminosen und stärkehaltige Gemüsesorten verzehrt werden.

Füllen Sie die Speisen mit einer Prise Frucht oder Muttermilch. Das Zählen von Kohlehydraten ist auch ein wichtiger Teil gesunder Nahrung für Menschen mit Zuckerkrankheit. Wie viele Kohlenhydrate eine Person an einem Tag zu sich nehmen kann, hängt von der gesundheitlichen Verfassung, dem Aktivitätsgrad und den Therapieplänen ab. Das Wissen um den Kohlenhydratgehalt von Nahrungsmitteln kann dem Einzelnen helfen, bei jeder einzelnen Speise oder Zwischenmahlzeit ausreichende Nahrungsmengen zu sich zu nehmen und trotzdem eine vielseitige und zufriedenstellende Diät zu haben.

Mit dem glykämischen Index können Menschen mit Zuckerkrankheit zwischen Kohlehydraten unterschieden werden, die ihrem Zuckerspiegel abhelfen oder ihn schädigen und bei der Gestaltung gesunder Mahlzeiten eine wichtige Hilfe sein können. Das heißt jedoch nicht, dass Menschen mit Zuckerkrankheit alle Lebensmittel mit hohem glykämischen Index meiden sollten, da einige von ihnen voller Nährwerte sind. Die vielleicht grösste Schwierigkeit beim Verzehr von gesundem Abendessen ist die partielle Kontrolle.

Die großen Mengen können Menschen mit Zuckerkrankheit Probleme bereiten. Man kann auch verlangen, dass ein Teil des Essens gepackt wird, oder man kann es mit anderen Personen austauschen. Bei Diabetikern muss der Alkoholkonsum genauestens überwacht werden. Alkoholkonsum ist für viele Menschen ein wichtiges kulinarisches Erlebnis. Menschen mit Zuckerkrankheit müssen jedoch sehr sorgfältig darauf achten, dass sie keinen unnötigen Konsum von Blutzucker haben.

Jedoch kann ein Drink pro Tag für die Frau und zwei Drinks pro Tag für den Mann annehmbar sein, wenn er mit Essen konsumiert wird. Eine gesunde Diät muss nicht heißen, dass Menschen mit Zuckerkrankheit ihr Lieblingsessen abgeben müssen. Nachfolgend finden Sie die klassischen amerikanischen Nahrungsmittel, die für eine Diabetikerinnen und Diabetiker besonders gut sind: die

Wähle mittlere Schnitte für weniger Murmel und Fette. Auch die Harvard School of Public Health und viele andere Behörden raten den Menschen, nicht mehr als einmal pro Tag rohes Rindfleisch zu sich zu nehmen. Saure Creme für griechische Joghurts für Eiweiß und gesundes Bakterium. Gedämpfter Spargel: Dampf ist eine gute Möglichkeit, Gemüsesorten zu zubereiten.

Burger: Wickeln Sie die Pastete nur in einen Blattsalat oder nehmen Sie die halbe Rolle, um die Kohlehydrate in Schach zu halten. 2. Folgende Hinweise können Menschen mit Zuckerkrankheit zu einem gesunden und interessanten Abendessen verhelfen: Bewahren Sie einen Vorrat an tiefgefrorenem GemÃ?se, natriumarmen Dosen und natriumarmen GetrÃ?nken von getrockneten Sojabohnen. Denk daran, dass ein Ei zum Abendessen auch sein kann.

Zubereiten Sie eine Partie langsam gebratenes Chili, das Sie über mehrere Tage lagern und zubereiten. Tiefkühlgemüse mit Pasta verrühren, in ein Stir-Fry geben oder eine tiefgefrorene Vollkornpizzakruste dazugeben. Tacos mit Rotisserie-Hähnchen, Salsa, Gemüsen und fettfreiem griechischem Dessert. Diabetiker müssen sich nicht auf langweiliges, langweiliges Futter beschränk.

Folgende Menüideen illustrieren eine große Auswahl an gesunden Abendessen mit weniger als 3 Umhüllungen oder 45g Kohlenhydraten: 1 Becher spanischer Braunreis vermischt mit Pinto-Bohnen, Huhn und Salsa. Karibische Red Snapper, eine kleine Backkartoffel und Gemuese. Auch wenn sie die meisten Sachen zu sich nehmen können, müssen Menschen mit Zuckerkrankheit dafür sorgen, dass sie ihren Blutzuckerspiegel, ihren Druck und ihren Cholesterinwert innerhalb des Zielbereichs halten.

Die erste Etappe bei der Vorbereitung gesunder Mahlzeiten für Menschen mit Zuckerkrankheit besteht darin, den Gehalt an Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten auszugleichen und gleichzeitig eine reichliche Menge an Ballaststoffen bereitzustellen. Mit der " Diabetikerplatte " Methode zur Gestaltung des Grundgerüstes einer Speise ist es viel leichter, gesundheitsfördernde und pikante Varianten herzustellen, die jeden anspricht.

Zusätzlich zu den oben genannten Fällen hat die American Diabetes Society eine umfassende Sammlung von Rezeptvorschlägen zusammengestellt. Diabetiker haben beim Verzehr viel zu bedenken: So wird das Gericht zubereitet: Diabetiker sollten wissen, wie das Rindfleisch oder der Speisefisch gegart wird. Sie können gegrilltes, gebratenes oder gebackenes Rindfleisch, Geflügelfleisch und Fische kaufen oder sich für eine Vegetarieroption entscheiden.

Dabei ist es entscheidend, das Gleichgewicht zwischen pflanzlichen und kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln zu bestimmen. Fragen Sie nach gedünstetem Obst und Gemüsen, wenn möglich. Magere Fleischstücke sind am besten für Menschen mit Zuckerkrankheit geeignet. Statt Pommes frites oder Pommes frites oder Erdäpfel, sollten Sie sich für Nichtstärkebohnen, gekochte Gemüsesorten oder einen Blattsalat entschieden haben. Leguminosen und Obst sind ballaststoffreicher und eignen sich hervorragend als Kohlenhydrate für Menschen mit Blutzucker.

Einige Nahrungsmittel und Drinks sollte ein Diabetiker meiden oder stark eingrenzen. Weitere Hinweise, die einer Diabetikerin oder einem Diabetiker zu einer gesunden Diät verhelfen können, sind u.a: Die CDC und andere Fachleute des Gesundheitswesens, die Menschen mit Zuckerkrankheit empfehlen, "ihr ABC zu kennen", geben einen der bedeutendsten allgemeinen Hinweise zum Umgang mit ihm.

Dieses Kürzel unterstützt den Einzelnen bei der Überwachung von Messwerten, die im Hinblick auf die Erfüllung seines Diabetikers überprüft werden müssen: Der Zielwert für LDL (schlechtes Cholesterin) sollte unter 100 und für HDL (gutes Cholesterin) über 40 für den Mann und 50 für die Frau sein.

Beim Planen von Abendessen sollten Menschen mit Zuckerkrankheit die nachfolgenden Hinweise beachten: Ein gemessener Teller: Die groben Beträge für die "Diabetikerplatte"-Methode würden 2 Becher Obst, 3-4 ounces des Proteins und eine Hälfte bis 1 Becher komplexer Kohlehydrate beinhalten. Gesunde Mahlzeiten müssen nicht unbedingt Nachtisch sein, sondern nur die kohlenhydratreichen Speisen wie z. B. Brote oder Teigwaren während des Hauptgerichts und die "geretteten" Kohlehydrate für eine kleine Dessertportion.

Überprüfen Sie Ihren Zuckergehalt 2 Std. nach dem Verzehr, damit Sie wissen, wie viel sich das Nachtisch angesammelt hat. Weiteres Blattgemüse hinzufügen: Überprüfen Sie Ihren Blutzucker: Die übliche Zeit, die zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels empfehlenswert ist, ist die erste Sache am Morgen nach dem Nüchternsein und zwei Stunden nach der Mahlzeit.

Dieses hilft einer Person, wie gut sie ihren eigenen Blutzuckerspiegel steuert und wie die Nahrung, die sie isst, sie beeinflusst. Das kann den Menschen künftig zu besseren Ergebnissen verhelfen. Der beste Diätplan für Diabetiker (Video Medical And Professionals 2018).

Mehr zum Thema