Weiterbildung Mfa Baden Württemberg

Fortbildung Mfa Baden Württemberg

Um sich beruflich weiterzuentwickeln und zu qualifizieren, bietet der Hausärzteverband Baden-Württemberg zahlreiche Fortbildungskurse für MFAs an. Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg: Weiterbildung Baden-Württemberg: Self-Help MFA Advanced Training

Diese spielen eine Schlüsselrolle bei der Beurteilung, ob sich die Patientinnen und Patienten bei uns gut aufgehoben wissen. 50% aller Patientinnen und Patienten machen ihre Praxisentscheidung vom Verlauf der MFA(s) abhaengig. Aufgrund der zunehmenden Regularien haben viele Patientinnen und Patienten den Eindruck, dass weniger Zeit für ihre Therapie zur Verfügung steht. Der Lehrgang "Selbsthilfe - Hilfe für Patientinnen und Patienten und Hilfe für die Praxis" gibt einen Überblick über die Arbeitsmethoden und die Gestaltung von Selbshilfegruppen und dient der Orientierungshilfe bei der Suche nach passenden Menschen.

Mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg in Verbindung mit dem Heidelberg Selfhilfebüro, der Selbsthilfestelle KISS Stuttgart, dem SB-Büro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald, der Selbsthilfestelle KORN Ulm, den Anlaufstellen für SB Heilbronn und dem Verein der Medizinischen Fachberufe e. V. möchten wir die Praxismitarbeiter im bedarfsgerechten Umgang und in der Mitarbeit mit SB-Gruppen fördern.

HZV-Ausbildung für MFAs

Die fachliche Weiterbildung und kontinuierliche Weiterbildung wird in allen Gebieten der Welt immer bedeutender. Gerade für MFAs gibt es im Hause Baden-Württemberg eine ganze Palette unterschiedlicher Ausbildungsformate, die Ihnen bei der beruflichen Weiterentwicklung und Übernahme neuer Aufgabenstellungen sowie mehr Eigenverantwortung in der täglichen Praxis behilflich sind. Als Auszubildender oder Neueinsteiger in eine HZV Praxis wollen Sie sich über HZV-Verträge informieren, Ihr Wissen fachlich vertiefen oder sich mit Kollegen auszutauschen - der Hausärzteverband Baden-Württemberg veranstaltet regelmässig MFA-Schulungen zu den Themen HZV-Verträgen, die exakt auf Ihre Fragestellungen und Wünsche zugeschnitten sind.

In unserer einfachen Show können Sie sich einen kurzen Eindruck von unserem MFA Angebot verschaffen: Auf den folgenden Seite erhalten Sie weitere Infos über die exakten Schulungsinhalte und die kommenden Schulungstermine in Ihrer Naehe. Wir erarbeiten in einem individuellen Beratungsgespräch mit Ihnen einen exakt auf Ihre Anforderungen zugeschnittenen Trainingsplan.

Weiterbildung für Arzthelferinnen und Arzthelferinnen in der Krebsmedizin

Weiterbildung für Arzthelferinnen und Arzthelferinnen "Onkologie" Kostenk. Antwort: Fachärzte und Assistenzärzte in Krebspraxen und Krebspraxen. Gemäß der "Vereinbarung über die fachärztliche Behandlung von Krebspatienten" vom 01.07.2009 können bei entsprechender fachärztlicher Qualifizierung in gerechtfertigten Ausnahmefällen Assistenzärzte zur Behandlung von Krebspatienten beigezogen werden.

Die Teilnehmer werden in 120 Std. in die Lage versetzt, den Mediziner bei der Planung, Umsetzung und Verfolgung von onkologischen und palliativmedizinischen Massnahmen, speziell der intravaskulären Immun-/Chemotherapie, zu begleiten. Diese Qualifikationsmaßnahme basiert auf dem Ausbildungslehrplan für Arzthelferinnen und Arzthelfer "Onkologie" der Deutschen Ärztekammer vom 26.03.2010 und kann als Wahlfach mit 120 Unterrichtsstunden auf die Ausbildung zum Facharzt für Arbeitsmedizin anrechnen werden.

Inhalte: Theoretische und praktische Ausbildung (90 Stunden): Die Ausbildung endet mit einem 15-minütigen Colloquium.

Mehr zum Thema