Weiterbildung Diabetesberater

Fortbildung Diabetesberaterin

Fortbildung für Diabetesberaterinnen und -berater Mit dieser Weiterbildung wird das Präventionsprogramm in den Einrichtungen des Gesundheitswesens ausgebaut. Das Training ist hochwertig und leistungsfähig, unterhaltsam und familientauglich. Das Training erfolgt in der Gemeinde im Chiemgau in der Nähe von Bozen. Das Training für Diabetesberater der DDG wendet sich an Mitglieder folgender Berufsgruppen: Ziel der Weiterbildung ist es, Patientinnen mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes sowie Schwangere mit Schwangerschaftsdiabetes qualifiziert zu betreuen und zu beraten.

Voraussetzung für die Zulassung ist neben einem abgeschlossenen Medizinstudium der diabetologische Leistungsnachweis (z.B. in einem Spital, einer Arztpraxis oder einer Rehabilitationsklinik) unter der Leitung eines Facharztes für die Bereitstellung von 584 Zeitstunden. Sie müssen über einen Zeitrahmen von einem Jahr bezahlt werden und müssen für wenigstens 20 Wochenstunden beschäftigt sein.

Bei geringerer Teilzeitarbeit kann die praktische Zeit in höchstens 18 Monate absolviert werden.

Verabredungen

Das Seminar "Fit für die Weiterbildung" soll potenziellen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Übersicht und Information über die Strukturen der Weiterbildung zur Diabetesberaterin (DDG) oder Diabetesassistentin (DDG) bereitstellen. Es wird eine Übersicht über alle zugelassenen Trainingsprogramme für die Behandlung von Zuckerkrankheit des Typs 1 und 2 gegeben. Darüber hinaus werden Grundkenntnisse zu den Bereichen Zuckerkrankheit, Therapien, Ernährung, KE/BE, Blutzuckerselbstkontrolle, Insulin und Injektionstechnik erlernt.

Die Blutzuckermessung und die korrekte Sprühtechnik werden erlernt. Der Lehrgang ist eine Orientierungsveranstaltung und wendet sich an potenzielle Weiterbildungsteilnehmer zur Diabetesberaterin (DDG) und Diabetesassistentin (DDG). Juliane Steffan ist Lehrbeauftragte für die Diabetesberatung am Institut für Diabeteszentrum Mergentheim. Zugelassener Beruf nach Weiterbildungs- und Prüfungsordnungen oder Zulassungsbedingungen s: Homepage der DDG:

Noch gibt es keine freien Stellen. Die Info-Liste können Sie abonnieren und werden informiert, sobald neue Stellen verfügbar sind.

Diabetesberater DDG

Bereits seit 2001 ist die Diabetiker-Akademie e.V. Bad Mergentheim ein Ausbildungszentrum für Diabetesberater (DDG). Die Schulung erfolgt in den Trainingsräumen der Diabetesakademie im Diabeteszentrum Mergentheim. In der Ausbildung bekommen Sie laufend Informationen über die Therapiemöglichkeiten bei Zuckerkrankheit, einschließlich Insulinpumpentherapie und Glukosesensorik. Bei der ambulanten und stationären Diabetestherapie werden Sie verschiedene Diabetesklassifikationen für alle Altersstufen (einschließlich Kindern und Jugendlichen) und verschiedene Diabeteskomplikationen (mit Fokus auf dem diabetischen Fußsyndrom) kennenlernen.

Zwei Beiträge aus der DDG-Information (5/2014 und 4/2015): Die Teilnahmegebühr (Tee und Mineralwasser gratis, ermäßigte Getränkepreise ), Mittagessen in der Diabetes-Klinik möglich. Manche Anbieter gewähren spezielle Konditionen für Schulungsteilnehmer, wir beraten Sie dabei. Der Kurspreis beläuft sich derzeit auf 3.200 EUR (inkl. Anmelde- und Prüfungsgebühr) und ist nach Rechnungserhalt an die DDG zu zahlen.

Studenten haben die spezielle Gelegenheit, die Seminare für die Trainingsprogramme Medias 2Basis, Medias 2 BOT, SIT, CIT, Medias 2 ICT, Prime und HyPos während der Kurszeit mit 50% Rabatt zu besuchen und das entsprechende Zeugnis zu erteilen.

Mehr zum Thema