Unterzuckerung Kleinkind

Hypoglykämie Säugling

Der Betreuer muss zum Beispiel wissen, dass Ihr Kind im Unterricht etwas zu essen oder zu trinken haben muss, wenn ihm eine Hypoglykämie droht. Im Falle einer Hypoglykämie muss Ihr Kind "schnelle Kohlenhydrate" essen. Hypoglykämie - Fakten/Maßnahmen? Pädiater Dr. Andreas Busse Guten Tag Herr Dr.

Busse, ich suche dringend nach Hintergrundinformationen, da ich von den Ärzten vor Ort (Schweden) nicht viel gelernt habe. â??Ich rechne nicht mit einer Diagnostik, sondern mit DenkanstöÃ?en, mit denen ich bei Bedarf wieder zum Ãrzt zu Glück gehen kann, erscheint mir derzeit aber alles wieder in Ordnung zu sein.

Background: Wir riefen vor Gestern für meine Tocher (3 1/2) die Notärztin an, weil sie sich am Morgen beschwerte früh plötzlich über âBauchwehâ und faltete danach auf dem Weg zur Toilettenkabine. Kaum konnte sie die Blicke offen halten, war völlig träge und schlaff und schwitzend. Sie hat nicht (d.h. keine Schmerzen) auf die Drücken des Abdomens zur Untersuchung reagiert.

Meine Tocher saß die ganze Zeit schlaff auf meinem Schoß, war aber ständig bei Bewusstsein zu Glück Dann mussten wir etwa 4 Std. abwarten, bis die Resultate der Blutuntersuchung vorliegen und ein anderer (anderer) Doktor kommen konnte â" für ein paar min. Die Ärztin sieht keine Ursache für weitere Ermittlungen (Röntgen o.ä.).

Wahrscheinlich war der geringe Zuckergehalt der Auslöser für den Zusammenbruch. Ich konnte den Doktor nur dadurch benennen, dass meine Tocher am Vortag sehr wenig gefressen hatte â" sie hatte keinen Hunger im Vergleich zu allem anderen. Unglücklicherweise konnte ich vom Doktor in den wenigen Augenblicken, bevor er zum nächsten eilte, keine nützlichen Hinweise bekommen und ich erhielt keine weiteren Anweisungen.

Deshalb möchte ich Sie gerne wissen, ob es möglich ist, dass bei einem ansonsten gesundem Baby (Normalgewicht: gut 13 kg / 94 cm) ein Tag mit geringer Nahrungszufuhr zu einem so kräftigen Unterszuckerungseffekt kann? Im Moment bin ich sehr vorsichtig, dass meine Tocher regelmäà etwas ißt, mehr Muttermilch statt Trinkwasser zu sich nimmt etc.

Ist dies nur bei für der Fall, wenn die Tablette höher dosiert ist? Entschuldige den Langtext, aber ich glaube, mit mehr Informationen kannst du mehr Ratschläge geben. Antwort: Re: Hypoglykämie - Fälle/Maßnahmen? Sehr geehrte Antje, das hört sich höchstwahrscheinlich so an, als hätten hier mehrere Sachen zusammengearbeitet, z.B. eine Infektion und die relativ niedrige Nahrungszufuhr am Vorabend.

Falls nichts anderes entdeckt wurde und Ihre Frau jetzt gesund ist, können Sie die ganze Sache einfach aufgeben. Re: Hypoglykämie - Fakten/Maßnahmen? Herzlichen Dank für Ihre rasche Reaktion! Ja, meine Tocher ist wieder verhältnismäßig gesund - abgesehen davon, dass sie (ungewöhnlich) noch sehr wenig ißt. Mit engelsgleicher Zunge spreche ich und probiere alle möglichen Kniffe aus, um ein paar regelmäÃ-Kalorien in sie zu bekommen.

Mehr zum Thema