Seltene dm Münzen

Rare dm-Münzen

Sammler tauschen seltene Münzen gegen ein Vielfaches ihres Nennwertes. Sehr geehrte Mitglieder, man findet regelmäßig vergessene DM-Münzen und fragt hier nach ihrem Wert. Ratgeber #1: Seltene und kostbare Münzen der Währung DM und Pfennig - Bedeutende Themen in Deutschland

Zunächst einmal: Alle DM-Münzen haben noch einen Gegenwert, da die DB einen unbeschränkten Umrechnungskurs von 1,95583 DM = 1 EUR sicherstellt. Welches sind nun für jeden Münzsammler interessanter und wertvoller als der Geldtausch? Beginnen wir mit den Münzen: 1948 war der erste Weinjahrgang der Deutschen Bundesländer, daher sind diese Exemplare begehrt und besonders selten in gutem Zustand zu haben.

Bei normaler Zirkulation können Sie ca. 50 Cents aufladen. Der Jahrgang 1997-2001 wurde nur für Münzsätze hergestellt und kam nicht in Verkehr. Deshalb sind sie gefragt, aber nur in der Original-Verpackung von Interesse. Besonders begehrt sind hier die Arbeiten aus massivem Kupfer 1950 - 1969 sowie die Jahre 1985, 1987 und 1993 im üblichen Zustand werden sie zu Preisen zwischen 5 und 10 Cents pro Exemplar verkauft.

Wenn man also einen Magnet an die Medaille drückt, ist der Unterscheid sehr einfach zu machen. Jahre 1997-2001 wurden nur für Münzsätze hergestellt und sind nicht im Handel erschienen. Deshalb sind sie gefragt, aber nur in der Original-Verpackung von Interesse. Hier ist der Baujahrgang 1967 F rar, in gewohntem Zustand werden diese Teile für 10-15 EUR verkauft.

Jahre 1997-2001 wurden nur für Münzsätze hergestellt und sind nicht im Handel erschienen. Deshalb sind sie gefragt, aber nur in der Original-Verpackung von Interesse. Hier ist der Baujahrgang 1967 F rar, in gewohntem Zustand werden diese Teile für 10-15 EUR verkauft. Jahre 1997-2001 wurden nur für Münzsätze hergestellt und sind nicht im Handel erschienen.

Deshalb sind sie gefragt, aber nur in der Original-Verpackung von Interesse. Hier ist das Jahr 1950 mit der Inschrift BANK DEUTSCHER LÄNDER besonders rar. Abhängig von der Konservierung werden diese Teile ab 150 EUR verkauft. Auch die Jahre 1986/1987 und 1992 D sind erwünscht, diese Münzen werden mit mind. 1-2 EUR umgerechnet.

Der Jahrgang 1995 und 1996 wurde nur in sehr geringen Mengen für den Vertrieb hergestellt. Der Jahrgang 1997-2001 wurde nur für Münzsätze hergestellt und kam nicht in Verkehr. Deshalb werden sie gebraucht. Gefragt sind die Jahre 1954 G, 1955 G und 1968 J, die je nach Konservierung ab 5 EUR im Handel erhältlich sind.

Die 1951er Weinlese ist im Grunde genommen rar und begehrt, es ist eine Frage wert.

Es werden auch Teile mit Max Planck gewünscht, die meisten werden für 1,50-2,50 EUR eingetauscht. Alle anderen sind 1983, 1984 und 1993 geboren, der Preis liegt bei 2-5 EUR. Der Jahrgang 1995 und 1996 wurde nur in sehr geringen Mengen für den Vertrieb hergestellt. Der Jahrgang 1997-2001 wurde nur für Münzsätze hergestellt und kam nicht in Verkehr.

Deshalb werden sie gebraucht. Im Grunde sind hier alle älteren Werke 1951 - 1974 von Interesse. Ab 01/2012 jeweils mind. 5 EUR. Je nach Konservierung werden sie nun für einen dreistelligen Betrag gehandel. Die 1996er Weinlese wurde nur in sehr kleinen Mengen für den Vertrieb hergestellt. In den Jahren 1995 und 1997-2001 wurde nur für Münzsätze hergestellt und kam nicht in Verkehr.

Deshalb werden sie gebraucht.

Mehr zum Thema