Quark Diät

Die Quark-Diät

Quark Diät - wie es geht Im Gegensatz zu dem, was der Begriff "Quark" suggeriert, geht es bei der Quark-Diät nicht nur um den Verzehr von Quark. Obwohl es die Basis und das Grundnahrungsmittel darstellt, wird es durch pflanzliche, Frucht- oder Vollkornprodukte vervollständigt. Informieren Sie sich hier, wie die Quark-Diät zusammengesetzt ist und ob sie Ihnen beim Abnehmen behilflich sein kann. Wie sieht eine Quark-Diät aus? Tatsächlich ist die Quark-Diät eine fettreduzierte Quark-Diät.

Weil die "abgespeckte" Version kaum noch Kohlenhydrate und Fette beinhaltet. Aufgrund des erhöhten Proteingehalts des Quarkes sollte man längere Zeit satt halten und den Zuckerspiegel stabil halten. Das kalorienreduzierte Milcherzeugnis ist die Grundlage der kalorienarmen Quark-Diät, sollte aber auf verschiedene Weise miteinander verbunden werden, um Langweiligkeit und Nährstoffdefizite zu verhindern. Quark ist keine Crash-Diät. Wir empfehlen, sich die Zeit zum Abmagern zu nehmen und die Kalorienaufnahme nicht bewußt zu limitieren.

Dies, so wird in Diätbeschreibungen gesagt, geschieht von selbst, da der fettarme Quark mit wenigen Kilometern rasch und lange gesättigt ist. Anfangs werden alle Gerichte durch fettarmen Frischkäse abgelöst. Es empfiehlt sich, es mit Roh- oder Kochgemüse (Paprika- oder Gurkenstangen, Pellkartoffeln), Heilkräutern oder Graubrot zu verzehrend zu verzehr en. Wenn du dich nach Süßigkeiten fühlst, misch sie mit Früchten wie z. B. Früchten oder anderen Früchten.

Allmählich kann zuerst eine und dann eine weitere Quark-Mahlzeit durch normales Geschirr abgelöst werden. Bereits nach vier bis sechs Schwangerschaftswochen kann eine komplette Umstellung nach den Ernährungsrichtlinien wieder vorgenommen werden. Allerdings wird von Zeit zu Zeit ein fettarmer Frischkäse in Gestalt eines Getränks, eines Dessert oder eines Brotaufstriches in die Speisekarte aufgenommen. Die Quark-Diät ist sehr trinkfreudig, am liebsten mit Wasser und Kräutertees, aber auch mit Frucht- und Gemüsesäften.

Derartige Diäten sind preiswert und einfach zu implementieren, da sie nicht zwangsläufig gegart werden müssen. Weil Quark so vielfältig wie möglich kombinierbar ist, muss man sich ganz bewußt mit der eigenen Nahrung beschäftigen. Wer sich nicht mit seiner Diät auseinandersetzt und fettarmen Frischkäse in verschiedenen Formen mit Gemüsesorten, Früchten und Fertiggerichten verarbeite und kombiniere, könne die Diät rasch zu einer Einseitigkeit werden.

Das ( "mindestens") dreifache Verzehr von fettarmem Frischkäse am Tag verlangt nach Disziplin. Eine Quark-Diät hilft Ihnen, abzunehmen. Befolgen Sie die Empfehlungen und kombinieren Sie den Quark mit viel Grün em, Früchten und Vollkorn, sind keine Mangelsymptome zu erwarten, jedenfalls nicht über den angegebenen Zeitraum von vier bis sechs Schwangerschaftswochen. Je nachdem, wie viel du nimmst, erreichst du jedoch rasch eine Tagesmenge an Eiweiß, die höher ist, als von der Deutsche Ernährungsgesellschaft vorgeschlagen.

Die Quark-Diät ist daher nicht für Menschen mit Magen-Darm-Erkrankungen oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu empfehlen.

Mehr zum Thema