One Touch Ultra

Mit einem Tastendruck

Alle Produkte im grünen* Sortiment Verfolgen Sie Ihre Entwicklung und teilen Sie sie mit Ihrer Familie, Freunden oder Ihrem Hausarzt. Scrollen Sie durch die Resultate, indem Sie auf ? oder ? klicken. Welche Ober- und Untergrenzen gibt es und was sind diese?

Ihre Blutzuckermessung benutzt Ober- und Untergrenzen, um Ihnen mitzuteilen, wann Ihr Messwert unter, über oder innerhalb der Grenzen ist, die Sie an Ihrem Blutzucker-Messgerät vorgeben.

Die von Ihnen festgelegten Grenzwerte für den Unter- und Oberbereich beziehen sich auf alle Blutzuckerwerte. Es ist jedoch wichtig, mit Ihrem Hausarzt zu besprechen, welche Reichweitengrenzen für Sie geeignet sind. Kann ich die obere und untere Bereichsgrenze ändern? Die SET-Anzeige mit der momentanen Bereichsuntergrenze wird mit blinkender Nummer und Pfeile der Messbereichsanzeige wiedergegeben.

Der untere und obere Bereich kann gewechselt werden: Es ist jedoch wichtig, mit Ihrem Hausarzt zu besprechen, welche Reichweitengrenzen für Sie geeignet sind. Falls Sie sich für eine Veränderung der Messbereichsgrenzen entschieden haben, ändern sich die Pfeiltasten in den Messbereichsanzeigen für die älteren Messwerte im Messgerät nicht. Allerdings stimmen die Pfeiltasten im Bereich Anzeigen, die für alle neuen Resultate erscheinen, mit Ihren Veränderungen überein.

EINER Touch Ultra Plus Flex mmol/l

Dosierungsform: Für Gefahren und Begleiterscheinungen bitte die Beipackzettel ( "Etikett für Heilwässer") durchlesen. Wenn Sie bei uns sind, können Sie die Beilage durchlesen und Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten nachfragen. Zum Lieferumfang gehören neben dem Meßgerät ein Lanzettenhalter, dazu passend die Lanzette und Messstreifen. Durch die Kombination des Blutzuckermesssystems OnTouch Ultra Plus Flex mit der App OnTouch Reveal Mobil bieten sich dem Anwender viele neue Wege, den Diabetes-Alltag zu vereinfachen.

Das Programm stellt klar aufbereitete Messwerte der Vergangenheit dar und stellt auch den Zusammenhang zwischen Blutzuckerwert und Mahlzeit, Insulinaufnahme oder anderen Tätigkeiten dar. Nach der Konfiguration wird der Zähler selbstständig mit der Anwendung auf dem Endgerät abgleich. So sind alle wichtigen Daten und Resultate immer dabei. Für eine einwandfreie Funktion und zuverlässige Resultate des Blutzuckermesssystems muss immer das entsprechende Verbrauchsmaterial eingesetzt werden.

So sollten bei der Verwendung der neuen One Touch Ultra Flex® nur die One Touch Ultra+Teststreifen benutzt werden. Diese sind kein Ersatz für eine persönliche Konsultation durch einen Facharzt oder Pharmazeuten. Im Falle längerer oder wiederkehrender Symptome konsultieren Sie in jedem Fall einen Facharzt.

Mehr zum Thema