Niedriger Blutzucker Tipps

Low Blood Sugar Tipps

Erkennen Sie Essstörungen und geben Sie Tipps, wie Sie niedrige Glukosewerte vermeiden können. Mein Zuckerkrankheit wird in dieser Wärme wahnsinnig - Tipps gegen die Wärme! Sie hat sich entschieden und gibt Tipps, wie man den höheren Außentemperaturen am besten standhalten kann. "Insulinabhängige Menschen steuern ihren Blutzucker im Hochsommer besser als sonst. Deshalb können Diabetespatienten im Hochsommer einen etwas niedrigeren Bedarf an Insulin haben.

" Stets dabei - Frischwasser und viel Frucht wie Wassermelone, Kirsche oder Erdbeere.

Bevor Sie ins kalte Gewässer springen, sollten Sie natürlich Ihren Blutzucker messen! Einsteiger sollten ihren Blutzucker nach den ersten 10 bis 15 min in einem Wasserbad nochmals nachweisen. Hypoglykämie ist im Gewässer nicht so leicht zu entdecken wie an der Küste, da das Beben der Hand auch aus dem Kaltwasser kommen kann und ein Gefühl von Schwindel beim Übergang von einer Rücken- in eine Brustposition oder andersherum nicht selten ist.

Für die Wahl eines Schwimmbeckens ist es wichtig, ein Schwimmbecken mit niedriger Chlorkonzentration im Trinkwasser zu haben. "Allen, die sich entscheiden, ins Meer zu gehen, wünschen wir "Good Wet"!

Frederik Debong

Es ist nicht so leicht, sich mit dem Problem umzugehen. Er wollte etwas mehr Publicity in seine Diabetes-Kampagne stecken. Ganz simpel, weil ein kleines Details nicht berücksichtigt wurde: Es gibt 2 Arten von Blutzucker. Okay, lass uns ein paar Grundlagen besprechen. Bei Diabetikern oder Menschen mit dieser Erkrankung sollten Sie folgendes beachten: Es gibt 2 verschiedene Arten von Dysfunktionen.

Nachfolgend finden Sie eine ausführliche Darstellung beider Geräte. Überzuckerung - ein erhöhter Blutzucker - tötet uns nicht so rasch, wie es oft in Spielfilmen zu sehen ist. Unterzuckerung - ein niedriger Blutzucker - kann Sie in eher unerfreuliche Zustände versetzen. Insulin. Es gibt keine besondere "Diät für Diabetiker".

Man unterscheidet verschiedene Arten, verschiedene Gründe, verschiedene Behandlungen. Blutzuckeranstieg, wenn wir gewisse Sachen essen: Das Insulin senkt den Blutzucker. Zuckerkrankheit heißt, dass der Organismus mit Insulin nicht so umgeht, wie er es sollte. Zuckerkrankheit geht nicht nur wieder weg, denn Zuckerkrankheit ist eine Krankheit.

Es gibt fast 400 Mio. Menschen auf der Welt, aufgeteilt in 2 Haupttypen (und einige Teilgruppen, aber das würde jetzt zu weit gehen). Etwa 40 Mio. Menschen haben Typ-1-Diabetes. Im wahrsten Sinne des Wortes attackiert sich der Organismus selbst - Typ-1-Diabetes ist eine autoimmunkrank. Rund 360 Mio. Menschen haben Typ-2-Diabetes, der Organismus ist inulinresistent. Die Insulin-Resistenz muss reduziert werden (Typ 2), oder der Blutzucker muss auf unterschiedliche Weise kontrolliert werden (Typ 1, in einigen FÃ?llen auch spÃ?ter Typ 2).

Tatsache ist jedoch, dass die Art von Zuckerkrankheit, die Sie auf Ihrer Wange haben, korrosiv ist. Auf Dauer ist die Behandlung sehr zeitaufwändig und anstrengend: Um unseren Blutzuckerspiegel zu ermitteln, stechen wir uns in die Hände. Abhängig vom Resultat injizieren wir Insulin, um den Blutzucker zu reduzieren oder etwas zu mindern.

Wir sind dank Technik und Forschung lebende Menschen. Die Insulin-Resistenz kann durch Sport, Nahrung und ggf. Medikation reduziert werden. Es genügen entweder Pillen oder es muss mehrmals pro Woche Insulin injiziert werden. Insulininjektionen sind dann unvermeidlich - die Behandlung ist dann nahezu die gleiche wie bei Typ-1-Diabetes.

Beachten Sie die obigen Tipps, bringen Sie Diabetes an Bord und lassen Sie einige Diabetespatienten einen Blick darauf werfen, bevor Sie etwas veröffentlichen. Mitbegründer und Typ -1-Diabetiker seit dem 4. Lebensjahr.

Mehr zum Thema