Naturmittel gegen Diabetes 2

Natürliches Mittel gegen Diabetes 2

war und ist im Zusammenhang mit Diabetes 2 erwähnt. Es werden chinesische Kräuter gewonnen, die Auswirkungen von Typ-2-Diabetes reduziert. Eine Therapie kann den zu hohen Blutzuckerspiegel bei Typ-2-Diabetes deutlich senken. Zuckerkrankheit Typ 1 - Zuckerkrankheit Typ 2 - Worin besteht der Unterschied?

? Mostessig gegen Diabetes - Wie man ihn richtig einsetzt

Es wird angenommen, dass etwa 415 Mio. Menschen auf der ganzen Welt von Diabetes erkrankt sind. Sie drückt aus, worauf die International Diabetes Foundation (IDF) bereits in ihrem Geschäftsbericht für 2013 hingewiesen hat: Zuckerkrankheit wird zu einem der am weitesten verbreiteten Gesundheitsprobleme der Welt. Darf ein naturbelassenes Haushaltsmittel wie z. B. Äpfelessig gegen Diabetes vorgehen? Wofür stehen Diabetes und Insulin?

Neben der erforderlichen Umstellung der Ernährung sind die Therapiemaßnahmen vor allem die Gabe von Insulin. Der Wirkstoff Insulin ist nicht nur kostspielig, sondern wird auch von verschiedenen Begleiterscheinungen miteinbezogen. Darüber hinaus kann es in Einzelfällen zu einer Reizung der Hautstelle an der Punktionsstelle kommen. Verständlicherweise sind viele Menschen auf der Suche nach einer alternativen Methode zum Insulin, um die unerwünschten Begleiterscheinungen zu unterdrücken.

Apple Celessighat hat sich bereits bei einer Reihe von gesundheitlichen Beschwerden als nützlich erweisen und wird oft zur Verdauungsverbesserung, Fettabsaugung, zur Bekämpfung von Pickeln und Mitessern sowie bei der Darmwaschung verwendet werden. Auch gegen Diabetes kann Apple Cidre Essig wirksam eingenommen werden. Untersuchungen haben gezeigt, dass Cidre-Essig auch im Rahmen der Diabetesbekämpfung eine positive Wirkung hat.

Äpfelessig senkt den Blutzucker nach hoch glykämischen Gerichten (z.B. Kartoffeln). So wirkt Äpfelessig nach dem Verzehr sofort regulierend auf den Zuckergehalt, weshalb Äpfelessig bei Diabetes hilfreich sein kann. Eine regelmässige Zufuhr von Äpfelessig sollte einen abnehmenden Effekt auf den HbA1c-Wert haben. Auch bei der Reduktion von diabetesbedingten Krankheiten wie der Absenkung von Blutfett und Cholesterin hat Cidre-Essig einen guten Einfluß.

Was ist bei der Verwendung von Äpfelessig bei Diabetes zu beachten? Zur Erzielung des größtmöglichen Erfolgs mit Äpfelessig gegen Diabetes sollte man nach Möglichkeit auf die folgenden Angaben achten: Außerdem sollte man den Äpfelessig immer mit etwas frischem Trinkwasser auflösen. Als Faustregel gilt: ein Wasserglas mit zwei Esslöffeln Äpfelessig. Es ist auch sehr hilfreich, sich bewusst zu sein, was das Hauptziel der Hausmitteltherapie ist.

Will der Betroffene den Kurzzeitzuckerspiegel absenken, ist es ratsam, die Apfelessig-Wasser-Mischung mitzunehmen. Allerdings sollte der Maulkorb bei jeder Anwendung immer sehr gut mit Kaltwasser gespült werden, da die Zahnsubstanz von der Zahnsäure beeinflusst werden kann. Schließlich ist zu erwähnen, dass Menschen mit empfindlichen Mägen vor der Verwendung von Äpfelessig im Rahmen der Diabetesbekämpfung zunächst ihren Familienarzt konsultieren sollten, um mögliche Magenprobleme zu vermeiden.

Mehr zum Thema