Kur Diabetes Mellitus Typ 1

Behandlung von Diabetes mellitus Typ 1

Krankenhaus und Reha-Zentrum Der Zuckerstoffwechsel wird bei Menschen mit Diabetes mellitus durch das Insulinhormon Insulin in seiner Regulierung gestört. Laut Angaben der Bundesgesundheitsstudie von 2012 erkranken 9,3% der Bundesbürger zwischen 18 und 79 Jahren an Diabetes mellitus. Für ist im Jahr 2030 allein in der Altersklasse der 55- bis 74-Jährigen mit einem Zuwachs von rund 1,5 Mio. kranken Menschen zu rechnen.

Wir haben uns auch auf die Versorgung von Patientinnen und Patienten mittels Insulinpumpe spezialisier. Das Krankenhausteam hat sich zum Ziel gesetzt, die Sensitivität der Patientinnen und Patienten zu erhöhen, damit ihr Körper mit einem niedrigen Spiegel gute Werte für den Blutzucker hat. Im Rahmen eines nach den Leitlinien der Diabetes-Gesellschaft organisierten Trainingsprogramms informieren wir unter über ausführlich über das klinische Bild von Diabetes.

Zur Steigerung der Leistungsfähigkeit des Pflegebedürftigen und zur Sicherung seiner Teilnahme am beruflichen und gesellschaftlichen Leben wird das Praxiskenntnis auf der Seite von Gesund Ernährung im Spezial Ernährungsseminaren, durch das Trainingsbuffet, in der Seite Lehrküche und in der Seite Einzelgesprächen weitervertieft. Unter die Grundpfeiler der Diabetesbehandlung gehört neben einer gesundheitsfördernden Ernährung und dem Training der Patientinnen auch regelmäà körperliche Aktivität.

Zuckerkrankheit Typ 1 und Typ 2

Das Klinikum für Interne Humanmedizin, Diabetes, Stoffwechsel und Hormonbehandlung ist ein anerkannter Therapie- und Ausbildungsbetrieb für Typ 1 und Typ 2 Diabetiker nach den Leitlinien der DGB. Alle Formen von Diabetes und alle auftretenden Beschwerden werden therapiert. Spezielle Erfahrung gibt es bei der Therapie des Diabetes-Fußes, der verstärkten Insulin-Therapie bis hin zur Insulinpumpen-Therapie. Für Patientinnen und Patienten mit autonomer Neuropathia (kardiale diabetisch-eigene, gastrisch-eigene diabetisch-eigene Neuropathie) stehen einzigartige Diagnose- und Therapiemöglichkeiten zur Verfügung.

Das Klinikum für Interne Heilung, Diabetes, Metabolismus und Hormonbehandlung ist Teil der Deutschen Gesellschaft für Klinische Diagnostik. Dies dokumentiert Ergebnisqualität, dass alle Patientinnen und Patienten, nach deren Behandlung in der Fachbereich Diabetes, Metabolismus und Endokrinologie für den Untersuchungszeitraum in der Regel eine Rückkehr nach Kreischa zur weiteren Behandlung wünschten. Dokumentiert ist z. B. auch die bewiesene Absenkung des Langzeit-Blutzuckerwertes (HbA1c) um 1,1 Prozent bei Typ 1 und 1,9 Prozent bei Typ 2 Diabetes mit einer nachträglichen Kontrolle nach einem Jahr.

Der Schwerpunkt der Therapie liegt auf Durchführung des gegliederten Trainingsprogramms für Typ 1 und Typ 2 Diabetiker.

Mehr zum Thema