Hohe Blutzuckerwerte

Hoher Blutzuckerspiegel

Hast du dich jemals gefragt, warum dein Blutzuckerspiegel plötzlich gesunken ist? Ein dauerhaft hoher Blutzuckerspiegel verändert die Gehirnstruktur. llka Gdañietz. Wenn Sie unsere Zuckerkranken im Gespann fragen würden, was ihren Zucker am meisten oder am meisten beeinflußt, würden Sie wahrscheinlich so viele verschiedene Lösungen erhalten, wie es im Gespann gibt. Kohlehydrate, ein vergesslicher Brei.

... wir wissen, dass das den Zucker im Blut rasch ansteigen läßt. Allerdings wird der Zuckerspiegel auch von einigen Dingen beeinflußt, an die man erst gar nicht denken oder die man einfach vergisst.

Die Blutzuckerwerte mögen diese beiden Substanzen überhaupt nicht, leider kommt es oft zu unerwarteten Stresssituationen, so dass der Einfluß auf den Zuckerspiegel oft nicht ausreichend selbstgesteuert ist. Für mich zum Beispiel genügt der Blick auf eine böse haarige Riesenspinne, um den Zuckerspiegel in die Luft zu jagen.

Gewisse Medikationen können den Blutzuckerspiegel anheben. Kortison soll einen großen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel haben, da es den Glukosemetabolismus beeinflusst. In jedem Falle sollte der Behandler wissen, welche Medikation den Zuckerspiegel beeinflusst. Koffein: Ja, der von Ihnen beliebte Kaffe kann den Blutzuckerspiegel beeinflussen und anheben.

Jeder, der in großen Portionen Kaffe, Cola, Energy-Drinks und dergleichen, also koffeinhaltigen Getränken, verschluckt, könnte den Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellen lassen. Weshalb Koffein den Blutzuckerspiegel erhöht, ist noch nicht ganz geklärt. Es wird angenommen, dass Koffein die Entfernung von Glucose aus dem Körper behindert oder die Ausschüttung von Adrenalin stimuliert.

Infektionen/Fieber: Sobald unser Organismus eine Infektion "erkannt" hat, kann der gute Blutzuckerspiegel bald abklingen. Sobald ein Krankheitserreger entdeckt wird, gibt der Organismus eine gute Menge an Stresshormonen wie z. B. den Adrenalinspiegel ab. Wie Sie wissen, sind Streßhormone und Zucker im Blut nicht die besten Freundinnen und können es sehr stark anheben.

Erst 3-5 Std. nach einer protein- oder fettreichen Kost steigt der Blutzuckerspiegel an. Hoher Zuckergehalt kann dich verrückt machen. Deshalb ist es auch sinnvoll, über ein paar Dinge nachzudenken. So gesehen, immer guter Zucker und ein gutes Diabetes-Monster.

Mehr zum Thema