Fit wie ein Diabetiker

Diabetikerfreundlich

Das Buch "Fit wie ein Diabetiker" nimmt unter den Diabetes-Ratgebern eine unangefochtene Spitzenposition ein. Wird " Fit wie ein Diabetiker "! Lebensweise Diabetes entwickelt sich zu einer der größten Volkskrankheiten in Deutschland.

"Fit wie ein Diabetiker".

Unter den Diabetes-Ratgebern belegt das Werk "Fit wie ein Diabetiker" unangefochten einen Spitzenplatz. Das ist " der klassische ", sagt der Dozent Prof. Dr. medizinisch Stephan Martin. Seinem grundlegend anderen Herangehen hat das Werk seinen Kult-Rang verdankt: Weil der 1948 geborene Schriftsteller Hans Lauber selbst von Lifestyle-Diabetes (auch bekannt als Type 2) betroffen ist - und er hat seine Stoffwechselerkrankung als Möglichkeit für einen drogenfreien Weg nützt.

Der Weg, den viele begeisterte Besucher gingen, machte "Fit wie ein Diabetiker" zum Bestseller der Diabetesbranche mit über 30000 verkauften Kopien. Jetzt ist endlich die lang ersehnte Neuausgabe des "Motivation Book" (nach Prof. Martin) veröffentlicht worden. Es orientiert sich an den praxiserprobten Grundsätzen der "Lauber-Methode" von Fachmessen!

Für viele der mehr als sechs Mio. Menschen, die von der wuchernden "Diabetes-Epidemie" betroffen sind, stellen diese Grundsätze nach Meinung namhafter Mediziner eine echte Therapiealternative dar. Thomas Haak, bis 2009 Vorsitzender der Gesellschaft für Diabetes in Deutschland, beurteilte die Lauber-Methode: "Ich empfehlen die Lauber-Methode für Patientinnen und Patienten, die physisch in der Situation sind, ihren Lebenstil zu umstellen.

Hans Lauber selbst kommentierte sein Werk in seiner "Annotated New Edition" aus der Sicht eines kritisch denkenden Lesers - und färbte die neuen Textstellen grÃ?n. "Mit " Fit als Diabetiker " werden nicht nur Möglichkeiten der persönlichen Diabetesprävention beschrieben. Es wird auch darauf hingewiesen, dass Lifestyle-Diabetes soziale Veränderungen vorantreibt, wie z.B. das obligatorische Schulfach Küche.

Der Verfasser überlässt es aber nicht nur den Vorwürfen gegen seiner Ansicht nach fehlerhafte Massnahmen, wie präventive Modellierung der Kassen oder frühzeitige Insulination, sondern der Volkswirt entwickelt auch Alternativmodelle, zum Beispiel in Gestalt einer präventiven Stiftung, die teilweise bereits auf der Grundlage seiner Vorschläge implementiert worden ist. "â??Fit als Diabetiker ist aktuell wie nieâ??, sagt Prof. Martin, Ãrztlicher Leiter des WestfÃ?lischen Diabetes- und Gesundheitshauses, Düsseldorf, der wieder einmal das Wort hat.

Dr. Hans Lauber ist Mitglied des Beirats der eigenständigen DFG. Zur Autorin: Hans Lauber ist im Lörracher Weingut Margräflerland groß geworden, hat in Basel Volkswirtschaftslehre studiert, war zwölf Jahre lang Head of Technology bei Capital und Impuls und von 1992 bis 1999 Marketing Director bei SIE. Die 6-Jährige ist heute als Publizistin tätig, verfasst Fachbücher über Zuckerkrankheit und natürlich-funktionelle Ernährung: "Schlemmen wie ein Diabetiker" und "Schönkost".

Die Veröffentlichung seines Buches "Traditionelle Deutsch Medizin" erfolgt im Frühjahr. Sämtliche Publikationen sind im Medizinfachverlag Kirchheim, Mainz, erschienen, der auch das Diabetes-Journal veröffentlicht, in dem Lauber eine regelmässige Rubrik hat.

Mehr zum Thema