Diapen

Diapositive

Die Insulintrons in den Stift stecken und die Objektträger dazwischen rollen. Weitere Informationen finden Sie unter www.diapen.de. Wählen Sie eine Produktgruppe aus der Produktgruppe Diapen.

weichzeichnen

Diese hochqualitative Injektionsvorrichtung wurde für die Verwendung mit einer Standardkartusche von 3 ml konzipiert und besteht aus anodisiertem Aluminum für jahrelangen zuverlässigen Betrieb. Wird der Clip auf den Stift gedrückt, penetriert die Kanüle selbständig unter die Oberfläche und die vorher vom Patient festgelegte Lösungsmenge wird dosiert.

Vollautomatische Spritzgießmaschine DIAPEN® 3.1 410031

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shop Membership Basic inklusive eines Käuferschutzes von jeweils bis zu 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in Deutschland und Österreich mit dem Trusted Shop-Siegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe bis zu je 20.000 durch den Käufer geschützt (inkl. Garantie), für 9,90 pro Jahr inkl. MwSt. bei einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die KÃ?uferschutzfrist pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 232.331 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Jahre.

Folien 3.1 und Folien 3.2

Hier geht es um einen Stift mit einer verbrannten Nähnadel. Der Stich erfolgt automatisch und man sieht die Spritze nur, wenn man sie herauszieht. Das mittlere Kunststoffteil, das quasi zwischen den beiden äusseren Aluminiumhülsen liegt, bricht einfach mehrmals mit dem täglichen Mehrfederdruck. Auch oft wird der Flaschenhals des Kartuschenbehälters, der besonders dumm war, weil damit weniger als die festgelegte Menge Insulin herausgedrückt wird, und man bemerkt aber nur, wenn die BZ anscheinend mit der Doppel- oder Dreifachdosis auch nicht versinken will und man dann festlegt, dass man die Kanüle mit dem Gewindeteil des Behälterschranks lose umlegen kann.

Diese Spende ist kein Ersatz für eine individuelle medizinische Diagnostik und/oder Therapie.

Produktspezifikation

"Umgang (ohne optische oder motorische Beeinträchtigungen): "durchschnittlich"'. Umgang (mit optischen und motorischen Beeinträchtigungen): "weniger zufriedenstellend". Zufriedenstellender Injektionsaufwand und Handling. Schwierige Bedienung, Dosierung und Kanülenwechsel etwas kompliziert. Die DIAPEN muss vor der Einspritzung geklemmt und die benötigte Menge dosiert werden. Nach dem Auslösen des Injektionsvorgangs durch einen kurzen Druck auf den Clip wird die Pen-Nadel in das subkutane Fettgewebe eingedrungen, bevor die vorher festgelegte Insulindosierung automatisiert wird.

Es ist nicht nötig, den Dosierknopf für die Einspritzung zu drücken. Wird der Kartuschenbehälter vom Dosierungsteil abgeschraubt, kehrt die Pleuelstange selbsttätig in ihre Ausgangsstellung zurück, bevor der Kartuschenbehälter vom Dosierungsteil gelöst wird. Bei einem Kartuschenwechsel kehrt die Pleuelstange beim Verschrauben des Kartuschenbehälters mit dem Dosierorgan selbsttätig in den Gummi-Kolben der Insulin-Patrone zurück.

Vor der Einspritzung kann die Dosierung durch Drehen des Dosierungsknopfes gegen den Uhrzeigersinn leicht nachgestellt werden.

Mehr zum Thema