Diabetikersüße zum Backen

Zuckerkranker Süssstoff zum Backen

Kann Hefeteig auch ohne Zucker mit diabetischer Süße oder Süßstoff verwendet werden? Einige verlieren ihre Süße oder werden beim Kochen oder Backen bitter. Ich habe mir gestern eine Diabetiker-Süßigkeit gekauft. Ich wollte Sie nun fragen, ob Sie Erfahrung mit dem Backen von diabetischer Süße haben.

Für das Backen von diabetischer Süße oder Streifenüße (was ist der feine Unterscheid?) oder Fructose oder Süßst0ff ???? Andere Themen für das Back Topics Foren

Guten Tag, Herr Schmidt, zunächst einmal rate ich Ihnen sehr, bei der nächsten Möglichkeit eine Diabethikusausbildung zu absolvieren. Hier erfahren Sie alles über Diabetiker, Nahrung und Therapien. Sie sind vermutlich noch in dem Zustand, in dem Sie sich ernähren können, um Ihren Blutzuckerspiegel im Griff zu behalten. Eine diabetologische Betreuung ist ebenfalls sehr zu empfehlen.

Kommen wir nun zu den Zuckerarten: Haushaltgeräte und Glukose sind ungeeignet, da sie nicht nur zu einem raschen Anstieg des Blutzuckers beitragen, sondern auch lange Zeit im Blutkreislauf verweilen. Weil es dem Zuckerkranken fehlt, verläuft der Abbau des Stoffwechsels sehr schleppend. Auf der anderen Seite werden diese Kohlenhydrate zur Therapie der Hypoglykämie (meist nur bei insulinbedürftigen Diabetikern) eingesetzt.

Alternativzucker sind Zuckerersatzstoffe wie Fruktose und Sorbitol. Er enthält die selben Nährwerte wie Haushaltszucker und Glukose und sollte bei der Ermittlung des Nährstoffbedarfs und im der BE-Planung (12 gr. eines Zuckeraustauschstoffs = 1 BE) berücksichtigt werden, hat aber im Vergleich zu Haushaltszucker oder Glukose den verlangsamten Verarbeitungsprozess und kann ohne Insulin in die Hohlkörperzellen eindringen.

Allerdings ist Aspartam nicht hitzeresistent und daher zum Garen und Backen nicht geeignet. Fructose hat bei Zuckerersatzstoffen eine höhere Süßekraft als konventioneller Standardzucker und kann daher schonender eingesetzt werden. Werden beim Backen Süßstoffe eingesetzt, wird das Backgut nicht so bräunlich. Yeast Teig ist sehr gut mit Süßungsmittel zubereitet werden. Zur Gärung der Hefen wird nur 1 Teelöffel Honig oder Fruktose benötigt, der restliche Teil kann durch Süßungsmittel ersetzt werden.

So können Sie Ihr gewohntes Hefezopfrezept mitnehmen, einen Teelöffel Fruktose zu Ihrem Hefefahrzeug hinzufügen und den restlichen Teil mit Süßungsmittel süßer machen. Vollkornmehl wirkt sich besonders vorteilhaft aus, da die Aufnahme von Kohlenhydraten in das Gewebe verlangsamt und der Zuckerspiegel nicht so stark steigt.

Diabetische Süsse zum Backen und Küchentisch

Ich habe vor kurzer Zeit die Diagnose Type2 gestellt bekommen und ich habe noch kein Training hinter mir, das erst in 2 Wochen kommen wird… Und jetzt nähert sich die Weihnachtssaison, wenn ich soooooooooooooooooooo… backen möchte und ich würde auch nicht aufgeben. Ich habe mir vorgestern eine diabetische Schätzchen geholt. Nun wollte ich dich noch einmal bitten, ob du irgendwelche Erfahrungen mit dem Backen von diabetischer Süße hattest.

Müssen ich noch irgendwelche Dinge wie z.B. die Kekse nicht so lange wie im Backofen usw. angeben, oder wird der Keks nicht geöffnet?

Mehr zum Thema