Diabetes Verhindern

Vorbeugung von Diabetes

Ist Diabetes heilbar oder vorbeugend? Diabetesprävention - Forschungsstand aktuell "Diabetes - Was sind die Gründe und Symptome? Ist Diabetes heilbar oder vorbeugend? Wie ist der derzeitige Forschungsstand in der Diabetes-Forschung? Auf diese Frage gibt das DZD für den vielen Interessenten beim Wissenssommer vom 21.

bis 16. Juli unter Lübeck Auskunft und macht klar, wie wertvoll gesundes Ernährung und Sport sind.

Inmitten des Marktes Lübecker und im Bürgermeisteramt finden für fünf Tage des Wissenschaftssommers diesjährige statt, das DZD ( "Deutsches Diabetesforschungszentrum ") ist ebenfalls mit einem eigenen Messestand mit dabei. Schleswig-Holstein hebt in seiner Eröffnungsrede hervor Staatssekretärin Dr. Cordelia Andreen, wie bedeutsam das Themengebiet Diabetes ist. Staatssekretärin ist die Bevölkerung. "â??Es ist beunruhigend, dass in Deutschland jÃ?hrlich rund 270.000 Typ-2-Diabetes-Erkrankungen auftauchen und die Zahl der Neuerkrankungen steigt", erklärt Professor Martin Hrabé de Angelis, Helmholtz-Zentrum München und Mitglied des Vorstands des DZD.

"Mit dieser Messe möchten wir die Bevölkerung über über die Gründe für den Diabetes aufklären. Auch für Kleinkinder und Heranwachsende sollte klar sein, dass ein gesunder und nachhaltiger Lifestyle den Beginn von Typ-2-Diabetes verzögern oder gar verhindern kann". Das Echo auf die Offerten unter Lübeck zeigt, dass Aufklärungsbedarf existiert. Die zahlreichen Gäste - Angehörige, junge Menschen und ältere Menschen - kommen zu den DZD-Bedingungen und orientieren sich an über Möglichkeiten der Diabetesprävention und aktuell aus der Erforschung zu Typ 1 und Typ 2 Diabetes.

Einen Spiegelschrank lässt Die Zuschauer wirken dicht und dünn und führt so beeindruckend vor Augen, dass Übergewicht zu Diabetes Ãbergewicht führen kann. In einem Rätsel erlernen die Kleinen auf spielerische Weise den Unterscheid zwischen Typ-1- und-Typ-2-Diabetes. Aber auch die Fachbesucher von ältere sind von der Messe überzeugt. Mit dem deutschsprachigen Diabetes-Risikotest® Ratschläge können sie ihr Zuckerkrankheitsrisiko unmittelbar vor Ort orten und berechnen lassen, wie ihr persönliches Risiko langfristig sinkt und zwar durch den Nachweis von Diabetes.

Somit nutzten viele Messebesucher auch die individuelle Gespräche mit den Wissenschaftlern des DZD vorort und Diätassistentinnen vom Standort Lübeck des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein für Ernährungs und die Diabetes-Beratung. Das Ausstellungsdatum ist der Tag der offenen Tür bis zum 16. Juli. Die vorliegende Pressemeldung wurde an über den - ideal - ideal - . geschickt.

Mehr zum Thema