Diabetes Typ 1 Messgeräte

Zuckerkrankheit Typ 1 Meter

Das B. verfügt über ein Messgerät, das seit November 2014 auf dem Markt ist. Das Blut wird gesammelt und auf einen Teststreifen in einem Messgerät aufgetragen.

Helfershelfer: - Das passende Messinstrument

Schwächere Menschen sind mit einem Messinstrument mit großer, gut ablesbarer Darstellung zufrieden. Auf einigen Geräte kann es beleuchtet werden, was das Lesen vereinfacht. "Das Wichtigste ist, dass die Darstellung im Kontrast hoch und die Zahlen stark sind", sagt Irene Feucht, Diabetes-Beraterin am Bethesda-Krankenhaus in Stuttgart. Ein Sprechgerät ist für Diabetiker geeignet, die sehr schlecht oder erblindet sind.

Es sollte gut in der hand liegt, große, gut spürbare Knöpfe haben, wenig Eigenblut erfordern und die Messungen erst beginnen, wenn genügend Eigenblut aufgesetzt wurde. "Wenn Sie Probleme mit Ihren Fingern haben, sollten Sie auch darauf achten, dass sich der Strip leicht in das Instrument einschieben lässt", sagt Irene Feucht. 2. Ist das Handling der einzelnen Bänder schwierig, bieten sich Vorrichtungen an, in die eine Walze oder ein Diskettenlaufwerk mit mehreren Bändern eingesetzt wird.

Eine neue Leiste kann mit einem simplen Griff versehen werden.

Zum Überprüfen des Messgerätes

Irgendwas ist hier faul! Sie gehen entweder mit dem Gerät zum Zahnarzt, vermessen den Blutzucker erneut und gleichen das Resultat mit dem des Laborgeräts ab. Oder Sie erhalten in der Pharmazie eine Kontrolllösung, mit der Sie die Funktionen Ihres Messgeräts komfortabel zuhause prüfen können, was oft der einfachste Weg ist.

In der Kontrolllösung, die für jedes Gerät zur Verfügung steht, ist eine feste Glukosemenge enthalten. Die Hinweise in der Gebrauchsanweisung des Geräts und im Packungsbeilage der Kontrolllösung sind zu befolgen. Wenn der mit der Kontrolllösung ermittelte Messwert innerhalb des auf der Teststreifenverpackung angegebenen Bereichs ist, ist das Gerät in Ordnung.

Sie haben die Leisten vielleicht nicht richtig aufbewahrt. Wenn sich der Messwert immer noch außerhalb des spezifizierten Bereiches befindet, ist Ihr Zähler eventuell fehlerhaft. Kontaktieren Sie den Produzenten oder fragen Sie einen Pharmazeuten, Doktor oder Diabetes-Berater um Rat. Stecken Sie den Messstreifen in das Einschaltgerät. Falls sie fehlerhaft ist, ist das Ergebnis der Messung fehlerhaft.

Durch leichtes Verschwenken den Fläschcheninhalt mit der Kontrolllösung durchmischen. Tröpfchen Kontrolllösung auf eine gereinigte, nicht saugende Unterlage auftragen. Einige Geräte tragen den Fall unmittelbar auf den im Bauteil eingesetzten Band auf. Den in das Testgerät eingeführten Messstreifen gegen die Tröpfchen drücken, so dass die Kontrolllösung in das Prüffeld gezogen wird.

Bei falschem Kode ist das Ergebnis der Messung nicht korrekt. Fehlerhafte Lagerung: Bewahren Sie Prüfstreifen und Kontrolllösung innerhalb des auf der Verpackung angegebenen Temperaturbereichs auf. Die Dauer der Messstreifen beträgt nach dem Öffnen nur eine Zeit.

Mehr zum Thema