Diabetes Schuhe

Zuckerkrankheit Schuhe

Wir haben mit diesen beiden Linien Schuhe für Menschen mit Diabetes in vielen Stadien der Erkrankung entwickelt. Bei Diabetikern mit Polyneuropathie oder Durchblutungsstörungen ist in der Regel ein Fuß gefährdet. Die Füße von Diabetikern sind gefährdet. Zuckerkrankheit ist ein schleichender Prozess, der oft nicht bemerkt wird.

DANNER | Wellen und mehr....

Von der Erkrankung sind 189 Mio. Menschen erkrankt. Gegenwärtig gibt es in Deutschland etwa 8 Mio. Menschen mit Diabetes. Mit der 1989 formulierten Erklärung von St. Vincent soll die Zahl der diabetischen Amputationen um 50% gesenkt werden. Es umfasst die diabetologischen, pediküre- und orthopädischen Massnahmen und kooperiert mit anderen Fachbereichen.

Gerade bei mehr oder weniger ausgeprägter Neurodermitis kommt der optimalen Schuhpflege eine große Bedeutung für die Prävention zu. Nachdem die Schwielen entfernt wurden, verringern vorgefertigte Sonderschuhe die neue Auslastung. Die THANNER " DIABETICUS+RHEUMATICUS " Spezial-Schuhe entsprechen den Anforderungen, ohne dass ein Orthopädieschuh benötigt wird. THANNERs "DIABETICUS+RHEUMATICUS®" Spezialschuh wurde in Kooperation mit renommierten Spezialisten und Orthopädieschuhtechnikern eigens für diese Anforderungen konzipiert.

Der Orthopäde ermittelt die Schuhlänge und -breite anhand einer Abformung. Weichschaumeinsätze oder diabetesangepasste Einsätze bis zu einer Dicke von 1,5 cm können eingebaut werden. DIABETICUS + RHEUMATICUS®" sind medizinische Geräte der Kategorie I mit CE-Kennzeichnung, Art. 2(a). Gefertigt werden die Schuhe in Deutschland.

In mehreren klinischen Prüfungen (prospektive Studien) wurde die Effektivität der THANNER-Spezialschuhe "DIABETICUS+RHEUMATICUS®" nachgewiesen. Im Jahr 1998 von Dr. Frank Striesow (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf) mit dem Titel "Konfektionierte Schuhe zur Ulkusprävention bei diabetischer Fußkrankheit" und 2002 von Dr. M. Veitenhansl ( "Diabetologische Fusambulanz Diabeteszentrum der medizinischen Fachklinik Innerestadt München") "Wissenschaftliche Applikationsbeobachtung zur professionellen Schuhpflege von Diabetes-Erkrankten mit diabetischer Fußkrankheit (DFS)".

In beiden Untersuchungen wird festgestellt, dass THANNER "DIABETICUS+RHEUMATICUS®" Spezialschuhwerk die Rückfallrate in AbhÃ?ngigkeit von der tÃ?glichen Gebrauchsdauer deutlich mindert. Hilfsmittelzahl: Formulierung: 1 Satz fertige Sonderschuhe " THANNER DIABETICUS+RHEUMATICUS® ".

Diabetesschuh, Reliefschuh, Verbandschuh, Diabetiker. Zuckerkrankheit. Druckentlastungsfuß, Fersenbereich bei Geschwüren, Geschwüren, Ulzerationen

Charakteristik: Gerade im Frühstadium des Diabetesfußsyndroms, d.h. bei milden Geschwüren, sind Diabetespatienten auf einen bequemen, ungefährlichen und druckverteilenden Gleitschuh angewiesen, der sowohl im Innen- als auch im Außenbereich getragen werden kann. Durch das helle und luftdurchlässige Schaftmaterial wird für ein hoher Tragkomfort und lässt ein ausreichender Raum geboten von Verbände. Unser Internetauftritt soll Ihnen ein möglichst getreues Abbild unserer Produktpalette wiedergeben.

Unter über können Sie sich über unsere fünf Produktgruppe informieren: Sollten Sie weitere Auskünfte zu unseren Produkten unter über benötigen, steht Ihnen unser "Info-Center" zur Verfügung.

Mehr zum Thema