Diabetes Heilung Typ 2

Zuckerkrankheit Typ 2

Bei Diabetikern mit Insulintherapie waren die Chancen, sich von den Injektionen zu verabschieden, noch nie so gut. Die Heilungschancen sind in dieser frühen Phase besonders gut. Besuche | Video Typ 2 Diabetes mit richtiger Diätkur: Auch heute noch ist man der Meinung, dass Diabetes-Patienten für immer daran leiden. Typ 2 Diabetes (Mellitus) ist eine völlig unnötige Krankheit und kann nur natürlich heilen!

DiRECT-Studie: Lifestyle-Intervention kann Typ-2-Diabetes mellitus umkehren

DiRECT (Diabetes-Remissions- Clinical Trial)-Studie, die vor kurzem in der Zeitschrift "The Lancet" veröffentlicht wurde, bestätigt die Effektivität einer Ernährungsmaßnahme bei Typ-2-Diabetikern und beweist damit die Aussage der National Guidelines for the treatment of diabetes mellitus type 2, dass eine gelungene medikamentöse Versorgung mit den Manifestationfaktoren und dem damit verbundenen Stoffwechselsyndrom, insbesondere durch Ernährungsumstellung, erhöhte körperlich-aktive und gewichtsreduzierende Maßnahmen auch die Basis der Diabetotherapie bilden.

Die Diagnose lautete vor nicht mehr als sechs Jahren. Dabei wurden die Teilnehmer entweder von der Praxis ihres Hausarztes nach konventionellen Richtlinien beaufsichtigt (Kontrollgruppe) oder sie absolvierten das so genannte "Gegengewicht plus" Gewichtsmanagement-Programm (Interventionsgruppe). In dieser Zeit wurden auch die mündlichen Anti-Diabetika und Antihypertensiva abgesetzt und der Verzicht auf Bewegung gefördert. Anschließend wurde die normale Nahrung über einen Zeitabschnitt von 2-8 Monaten wieder eingeführt ("normale Ernährung": Kohlehydrate 50 E%; Fette 35 E%; Proteine 15 E%).

Anschließend startete eine Phase der Gewichtserhaltung, in der die Teilnehmer der Studie die "normale Ernährung" selbstständig aufrechterhielten. Sie wurden monatlich in einer Nährstoffberatung beraten, von Psychotherapeuten betreut und zur Steigerung ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit ermutigt. Hauptziele waren die Reduktion des Körpergewichtes (Ziel: Gewichtsverlust? 15 kg) und die Verkleinerung des Diabetes mellitus Typ 2. Ein HbA1c-Wert < 6,5 % wurde nach 12 Monaten des Eingriffs als Verkleinerung ("Diabetesheilung") definitv.

Die durchschnittliche Gewichtsabnahme in der Eingriffsgruppe war 10 8,0 kg, in der Vergleichsgruppe nur 1 ± 3,7 kg. Bei 46% der Testpersonen wurde in der interventionellen Gruppe eine Remission des Diabetes festgestellt und bei einer Gewichtsabnahme von mehr als 15 kg wurde eine Remission srate von 86% vermutet.

Bei den Kontrollgruppen waren es dagegen nur 4%.

Außerdem wird gezeigt, dass die Arzneimitteltherapie bei Fettleibigkeit oder Stoffwechselerkrankungen wie Bluthochdruck oder Insulinresistenzen nach Gewichtsabnahme und Lebensstiländerungen gesteuert und adaptiert werden sollte.

Mehr zum Thema