Diabetes Alternativ Heilen

Alternative Diabetes-Heilung

Die Diabetiker werden immer jünger und so ist Diabetes keine "alte Zuckerkrankheit" mehr. Mässiges Fasten kann Typ-II-Diabetes heilen. Krankheiten, die in China bisher fast völlig unbekannt waren. Die Alternative zur Gesundheit. In der Naturheilkunde gibt es derzeit keine Mittel, diese zu heilen.

Zuckerkrankheit - nicht auf die Wunderpillen verzichten.

Auch wenn es vielen Ãrzten bekannt geworden ist, sagen sie ihren Diabetes-Patienten nicht, dass unter gewissen Bedingungen und mit einer Ã?nderten ErnÃ?hrung und Lebensstil, auch Typ-2-Diabetes heilbar ist. Unabhängig davon, welche der beiden Behandlungsalternativen man wählen möchte, ist die Grundlage immer eine Mischung aus Nahrungsumstellung, Sport und Stressabbau.

In diesem Zusammenhang habe ich diese Seite online geschaltet und das Werk "Heilung von Diabetes in 28 Tagen" verfasst, weil es mir im Laufe der Zeit "gelungen" ist, im 38. Lebensjahr ernsthaft diabetisch zu werden und die Erkrankung im 41. Lebensjahr wieder loszuwerden. Eines ist viel zu wenig Menschen klar: Diabetes des Typs II ist aushärtbar.

Es fiel mir sehr leicht, meinen Diabetes zu unterdrücken. Dies ist die bewährte Verbindung der drei Grundpfeiler der Diabetes-II-Therapie: Umstellung der Ernährung, Stressabbau und Sport. Interessenten können seinen Weg auch im Fachbuch "Diabetes - Das Anti-Insulin-Prinzip:" lesen oder selbst einführen. Zur Erzielung eines dauerhaften Behandlungserfolges können alternative Behandlungsmethoden eingesetzt werden, um Heilungsimpulse auf allen Stufen zu erzielen.

Neben der Mineraltherapie ist die Orthomolekularmedizin ein Schwerpunktthema, da Diabetiker aufgrund ihres Stoffwechsels zunehmend Mineralien, Spurenelemente bei der Ausscheidung und Wasserlöslichkeit von Vitaminen ausschütten. Allerdings konnten sie Sport, eine Änderung der Ernährung, Gewichtskontrolle oder Gewichtsabnahme und einen gesunden Lebensstil nicht ersetzen. Dabei ist es von Bedeutung, dass die Messwerte enger verzahnt werden, denn die Arzneimitteldosis kann erheblich gesenkt werden, sobald die Alternativmaßnahmen wirksam werden.

Dabei kam die Untersuchung zu dem Schluss, dass Nahrungsmittel wie z. B. Semmeln, Fischsaucen und Gemüsebrühen, denen Moringa-Pulver zugesetzt wurde, den Blutzuckerspiegel der Patientinnen senken und damit ein großes Potenzial im Kampf gegen Diabetes haben. Die Beweglichkeit ist, wie bereits oben beschrieben, eine der Grundpfeiler für eine gelungene Besserung. Die Betroffenen sollten den Aspekt der "körperlichen Bewegung" nicht unterbewerten.

Ich habe in diesem Artikel gezeigt, wie leicht es ist, reguläre Bewegungseinheiten ins Alltagsleben zu bringen. Bei Diabetikern wird die Schalotte oft als Insulinersatz bezeichnet. Eine indische Untersuchung hat den positiven Effekt bei Diabetes nachgewiesen.

Mehr zum Thema