Bz Teststreifen auf Rezept

Bz-Teststreifen auf Rezept

die erforderliche Anzahl solcher Teststreifen kann auf dem Rezept verordnet werden. die erforderliche Anzahl solcher Teststreifen kann auf dem Rezept verordnet werden. Bestellen Sie ein Rezept; Kostenloser Versand für versicherte Personen (Angehörige), die von der Rezeptgebühr befreit sind.

Blutzucker-Teststreifen, richtig? Schwangerschaftsforum

Die Untersuchung wurde im Spital durchgeführt (ich war in den Wehen) und mir wurde das Instrument geschenkt Der Arzt sagte mir, dass ich die Strips auf Rezept vom Gynäkologen bekommen könnte. Er sagte, ich muss nicht, nur wenn ich Insulin injiziere, muss ich einen Arzt aufsuchen. Ist es wirklich, weil man Insulin injizieren muss oder nicht?

Die Glukosetoleranz ist "nur" gestört und ich muss alle 2 Tage BZ vermessen, aber von Beginn an bekam ich vom Diagnostiker die Rezepturen für die Lanzette und die Sensoren. Ich würde den Psychiater drängen, wenn ich du wäre. Wenn Ihr FA sich verweigert, fragen Sie bei Ihrem Arzt, dann kriegt Ihr Arzt einen auf den Kopf, mein Schwäger ist bei einer Krankenversicherung angestellt und gibt mir dort immer solche Tipps - fragen Sie mich auch, und wenn sie mir mitteilen, dass er oder sie das nicht machen soll....

Alle meine Verschreibungen habe ich von einem Ernährungswissenschaftler bekommen. Ich gehe dann am Montagmorgen zurück zum diabetologischen Dienst, schließlich sind bereits 60 EUR in den Strand geflossen. Wenn mir die Teststreifen und Lanzen ausgingen, rief ich meinen Arzt in der Arztpraxis an und bestellte ein Rezept. Hallo, der Arzt kann Sie kostenlos verordnen (nicht einmal eine Verschreibungsgebühr ist fällig).

Es gibt jedoch einen einzigen Unterscheid zwischen "Injizieren von Insulin ja oder nein" (oder vor mindestens 2 Jahren): Wenn Sie Insulin injizieren müssen, können Sie mehrere Päckchen auf einmal verschreiben. Bedeutet, dass ich alle 50 Teststreifen zum Doktor für das folgende Rezept laufen lassen musste& am Anfang 6mal tägliches Maß nett und dumm.

Nicht mit dem Insulinpflichtigen in der ersten Trächtigkeit oder mit dem Non-Insulinpflichtigen in der zweiten Mein Doktor konnte mir ohne weiteres 4 Packungen à 50 Stk. vorlegen. Pregnancy 2008 war nicht anders, ich bekam immer mehr als 1-Packung.

Die Leiterin der Arztpraxis, in die ich zur Prüfung ging, sagte, es wäre ein Versäumnis und ein Glücksfall gewesen, dass die Krankenversicherung keinen Schaden verursacht hat. Ich nehme aber an, dass eine Arztpraxis nicht daran denkt, weil sie auch die zusätzliche Arbeit hat (alle paar Tage ein Rezept ausstellen....).

Hallo, meine Diätassistentin hat die Strips alle 2 Wochen verordnet.... oder der Arzt hat das Rezept unterfertigt. Als ich das lnsulin bekam, ging ich nur einmal zum Ernährungsberater.... alles andere habe ich mit der Ernährungswissenschaftlerin gemacht. Falls mir die Ringel oder das lnsulin ausgehen, könnte ich auch zu meiner FÄ gehen.

In den 14 Schwangerschaftswochen habe ich nur einmal 5 Rezeptgebühr gezahlt. Da ich in Bayern wohne und alles nötige Zubehöre habe, also Zuckerapparat, Lanzetten, Teststreifen und Insulin auf Rezept erhalten habe und da es sich um Schwangerschafts-Diabetes handele, muss man dort auch keine Nachzahlungen leisten. Lassen Sie sich vom Gynäkologen an einen Facharzt für Diabetologie zuweisen.

Nach 2 wochen muß ich den Testfall meiner FÄ sowieso machen und sie hat die Strips für mich notiert. Ich hatte erst am 4. Oktober einen Arzttermin, also hat mein FÄ schon einiges notiert, ich habe das Instrument noch............

Mehr zum Thema