Blutzuckermessgerät für Katzen Kaufen

Glukosemessgerät für Katzen Kaufen

Die Blutzucker-Messgeräte zur Bestimmung des Blutzuckers bei Katzen. Wozu ein spezielles Blutzuckermessgerät für Hunde, Katzen und Pferde? Bitte kaufen Sie nach Möglichkeit Plastikflaschen oder Plastiktüten. Messgerät und zugehörige Sensoren (Teststreifen) Blutzuckerteststreifen für das Contour Next Messgerät.

Genaue Ergebnisse mit dem Blutzuckermessgerät für Haustiere

Wie Menschen können auch Katzen, Hunden, Pferden und anderen Säugetieren Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) entstehen. Die Blutzuckermessung für das Tier ist ein wichtiger Bestandteil der Kontrolle und Heilung dieser Erkrankung. Vor allem Tierhalter sind während der Kur gefragt, da sie den Blutzuckerspiegel nicht nur regelmässig mit einem Blutzuckermessgerät für das Tier ermitteln, sondern in der Regel auch Insulin einnehmen.

Beim Hund manifestiert sich die Zuckerkrankheit in der Regel in der zweiten Hälfte des Lebens - am häufigsten jedoch bei ihm. Die Pankreas bildet bei einem Hund mit Typ-1-Diabetes nicht mehr genügend Insulin, um den Zucker aus dem Körper in die Zelle zu transportieren. Die Blutzuckerwerte steigen und bleiben auf hohem Level.

Bei Hunden sind die Gründe für Typ-1-Diabetes unter anderem genetisch bedingte Veranlagungen, Pankreatitis oder Pankreaskrebs. Bei der Zuckerkrankheit des Typs 2 erzeugt der Tierarzt genügend Insulin, aber das hormonelle Mittel funktioniert nicht richtig. Ursache sind wohl Fettleibigkeit und hormonelle Störungen. Besonders oft sind Katzen von Typ-2-Diabetes befallen, der wohl vor allem durch Fettleibigkeit oder Medikation verursacht wird.

Hormonelle Störungen, Entzündung oder Schädigung der Pankreas können ebenfalls die Entwicklung von Zuckerkrankheit fördern. Wie bei Hunden ist auch bei Katzen die Zuckerkrankheit durch erhöhten Blutdurst und übermäßige Urinverkäufe spürbar. Die grundlegende Säule der Diabetestherapie ist die Steuerung und Beobachtung des Blutzuckers mit einem Blutzuckermessgerät für das Tier. Die Insulintherapie kann aufgrund des Blutzuckers einzeln eingestellt werden.

Die Blutzuckereinstellung ist umso besser, je besser die Blutzuckerwerte eingestellt sind, je besser die Qualität des Lebens ist und je geringer das sekundäre Krankheitsrisiko ist. Weil Hund und Katze nicht ausreichend auf eine Behandlung des oralen Diabetes reagieren, muss Insulin von vornherein mit einer Injektionsspritze eingenommen werden. Weshalb ein Blutzuckermessgerät für Haustiere? Entgegen der bisherigen Auffassung, dass Blutzucker-Messgeräte aus der Humanmedizin auch zur Messung des Blutzuckers bei Versuchstieren verwendet werden können, werden immer mehr Blutzucker-Messgeräte für Versuchstiere in der Tiermedizin verwendet.

Dies ist in jedem Falle Sinn, da die Eichung von Blutzuckermessgeräten für die Human- und Tiermedizin sehr unterschiedlich ist. Der Blutzuckermesser für das Tier trägt dem Rechnung und bietet somit genaue Messwerte für Hund, Katze und Pferd. Es ist leicht zu bedienen und nicht anders als ein Blutzuckermessgerät in der Humanmedizin. Natürlich haben wir auch die passenden Blutzucker-Teststreifen für das Blutzuckermessgerät g-Pet+ für Hund, Katze und Pferd sowie weiteres Verbrauchsmaterial wie Stechhilfe, Lanzette und Kontrolle.

Brauchen Sie Ratschläge zu einem Blutzuckermessgerät für Hund und Katze oder sind Sie auf der Suche nach einem bestimmten Zubehörprodukt?

Mehr zum Thema