Blutlose Blutzuckermessung

Blutzuckermessung ohne Blutzuckermessung

Messen Sie Ihren Blutzuckerspiegel bequem zu Hause. Die Blutzuckermessung ist Teil des Lebens mit Diabetes. Hier erfahren Sie, warum Blutzuckermessung so wichtig ist.

Blutzuckermessung ohne Blutzuckermessung

Der " FreeStyleLibre " erlaubt ab jetzt eine noch genauere Anpassung bei Diabetes bei Ihrem Hund. Er ist schmerzfrei am Tierstamm befestigt und für den Betroffenen kaum wahrnehmbar. Sie können über einen Zeitrahmen von bis zu 14 Tagen den Blutzuckerwert Ihres Vierbeiners oder Ihrer Katze in gewohnter Umgebung in regelmässigen Intervallen messen.

Weil die Versuchstiere bei der ambulanten Beobachtung in der Praxis ein anderes Fütterungsverhalten aufweisen als in ihrer täglichen Umgebung, ist eine deutlich präzisere Anpassung des Diabetes-Patienten möglich. Er ist wasserdicht und hält bis zu 14 Tage auf der Oberfläche.

Unsere Blutzuckerwerte: Konstante Höhen und Tiefen

Diese Tips erleichtern die Blutzuckermessung. Verschiedene Einflussfaktoren können die Messresultate beeinflussen. Was ist bei der Diabetesernährung wirklich wichtig? Trotz Zuckerkrankheit tatkräftig durchs ganze Jahr - so geht das. Erlernen Sie die Grundlagen der Blutzuckermessung. Zuckerkrankheit ist eine Stoffwechselerkrankung, die zu hohen Blutzuckerwerten führt.

Weil ein erhöhter Zuckerspiegel nicht nur zu akuten Symptomen wie Blutdurst und Dringlichkeit führen kann, sondern auch das langfristige Auftreten schwerer Folgekrankheiten wie Herzinfarkte oder Schlaganfälle erhöht, ist es das erklärte Therapieziel von Diabetes, den Butzuckergehalt zu regeln. Unabhängige Blutzuckermessung ist eine der bedeutendsten Kontrollmöglichkeiten im täglichen Leben. Der Blutzuckerwert: Bei Menschen, die gesund sind, wird der Blutzuckerwert reguliert.

Zur kleinen Orientierung: Hier wird bereits jetzt klar, dass der Zuckerspiegel auch bei Menschen ohne Zuckerkrankheit schwankt. Die den Zuckerspiegel in die Höhe treibt: Blutzuckersenkende Faktoren: Aber auch wenn der Zuckergehalt nie gleichbleibend ist, ist eines sicher: Die Blutzuckerschwankungen bei Menschen, die gesund sind, sind begrenzt.

Demgegenüber ist der Blutzuckergehalt bei Zuckerkrankheit ohne Therapie überdurchschnittlich hoch. Ein erhöhter Blutzuckergehalt gefährdet langfristig unsere eigene Sicherheit. Bei der Diagnostik des Zuckerkrankheitsbildes wird unter anderem ein bestimmter Blutzuckergehalt zugrunde gelegt. Der erste Verdacht liegt vor, wenn der Glukosespiegel mehrfach deutlich ansteigt: Ergibt eine unabhängige Blutzuckermessung die entsprechenden Messwerte, führt der Mediziner weitere detaillierte Labortests durch, um die Diagnosestellung zu bestätigen.

Bei der Behandlung von Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) geht es darum, den Blutzuckerspiegel wieder in einen kontrollierten Verlauf zu bringen und Blutzuckerscheitel (Hypo- und Hyperglykämie) zu unterdrücken. Unabhängige Blutzuckermessung ist ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens. Ergänzend zu weiteren regelmäßigen ärztlichen Untersuchungen (z.B. Ermittlung des HbA1c-Wertes) besteht die Chance, einen ungewollten Blutzuckeranstieg oder -abbau früh zu entdecken.

Hierfür werden heute unterschiedliche Typen der Blutzuckermessung eingesetzt: In der Regel wird die fortlaufende Blutzuckermessung (auch CGM - Continuos Glucose Monitoring) im Zuge der Insulinpumpen-Therapie durchführt. Bei einer so genannten Wahrnehmungsstörung der Hypoglykämie kann eine fortlaufende Blutzuckermessung ebenfalls von Nutzen sein. Manchmal wird eine rasche Veränderung des Blutzuckers zeitverzögert festgestellt. In der Regel wird eine fortlaufende Messung der Glukose nur unter ganz speziellen Bedingungen vorgeschlagen.

Forschungsnachrichten: Flash Glucose Überwachung bedeutet eine wirkliche revolutionäre Neuerung auf dem Feld der Blutzuckermessung. Weil bei dieser jüngsten Neuentwicklung auf dem Diabetesmarkt der Blutzucker ohne Lanzette gemessen wird! Das ist eine sensorgestützte Blutzuckermessung: Der Pflegebedürftige hat an seinem oberen Arm einen Aufnehmer, der mit einem kleinen, unscheinbaren Leser zu jeder Zeit und an jedem Ort eingescannt werden kann, um den momentanen Blutzuckerspiegel zu ermitteln.

Aber auch bei Kinder und Jugendliche nimmt der Anteil von Zuckerkrankheit zu. Zuckerkrankheit ist eine verbreitete Krankheit, von der etwa 6-8 Mio. Menschen befallen sind. Starke Verdurstung und häufiger Harndrang können Anzeichen von Zuckerkrankheit sein. Wohnen mit Diabetes: Wir präsentieren die besten Diabetesblogs in Deutschland.

Mehr zum Thema