Ascensia Elite Sensoren

Aszensia Elite Sensoren

Askensia Elite Sensoren Test Strip (50 Stück) Kostenvergleich Drogerien und Geschäfte werden beladen, wir bitten Sie zu warten.... In keiner Drogerie und keinem Geschäft wird das gewünschte Präparat für den gewählten Wirkstoff verkauft.

Ändern Sie Ihre Filtereinstellungen. Wähle ein anderes Erzeugnis oder kontaktiere eine Drogerie oder ein Geschäft. Weitere Angaben sind zur Zeit nicht möglich.

Ascensia Elite Sensoren Test Strips 50 Stck. on-line Bestellung

Sie können es entweder direkt im Internet drucken oder erstellen. In diesem seltenen Falle werden Sie von uns sofort benachrichtigt. Wir können Medizinprodukte/Hilfsmittel nur dann bei Ihrer GKV in Rechnung stellen, wenn wir über entsprechende Verträge verfügen. Informieren Sie sich per Telefon oder E-Mail über die vorhandenen Verträge für medizinische Hilfsmittel unserer Online-Apotheke. für verordnete Arzneimittel zunächst selbst und legen Sie dann Ihr verschriebenes Arzneimittel bei Ihrer Versicherung vor.

Teststreifen/Sensoren Ascensia ELITE (Glucometer) von BAYER MHD 31.03.2017

Lieferzeit: Innerhalb von ca. 3-4 Arbeitstagen nach Eingang der Zahlung. Bezeichnet einen Zahlungsbeleg (z.B. via PayPal) am Tag des Kaufes und richtet sich nach der vom Anbieter vorgegebenen Verarbeitungszeit und der vom Anbieter des Versandes vorgegebenen Lieferzeit. Erfolgt die Zahlung später, so wird der Liefertermin dementsprechend verschoben. Im Einzelfall kann die Lieferzeit, besonders zu Stoßzeiten, variieren.

Oben in der Stufe "Zur Merkliste hinzufügen" Ende der Stufe "Zur Merkliste hinzufügen" Versandmethode: Versandmethode::

"Contour Next"-Familie - künftig nur noch ein einziger Messkopf für alle Bayer-Blutzuckermessgeräte

Im kommenden Jahr wird Bayer den Verkauf seiner herkömmlichen Blutzuckermessgeräte einstellen. Künftig wird nur noch ein Teststreifenmodell für die unterschiedlichen heutigen Produkte benötigt: Kontur Nächster Sensor. In Deutschland vertreibt Bayer Diabetes Care seine beiden Klassiker Contour, Elite und Brise 2 ab Mitte 2016 nicht mehr. Das Leverkusener Traditionsunternehmen wird auch seine bisherige Sensorik aufgeben.

Nach Angaben des Unternehmens brauchen Nutzer der heutigen Generation von Geräten der Kontur Next Generation künftig nur noch ein einzelnes innovatives Teststreifenmodell: die Kontur Next-Sensoren. Die Genauigkeit der Messung ist entscheidend für die Blutzuckerselbstkontrolle: Sie ist die tägliche Grundlage für alle Therapie-Entscheidungen und trägt dazu bei, den Metabolismus zu stabilisieren, Insulin genau zu dosieren und Hypoglykämie zu vermeiden.

"Damit wir allen unseren Kundinnen und Kunden unsere innovative Technik mit noch höherer Genauigkeit anbieten können, gehen wir mit unseren Klassikern in den verdienten Ruhestand", erläutert Michael Engels, Marketing Manager der Bayer HealthCare-Division Deutschland. Als besonders genau haben sich die Blutzuckermessgeräte der Generation Kontur Next - Kontur XT, Kontur Next, Kontur Next USB, Kontur Next Link - in Verbindung mit dem Sensor Kontur Next erweisen.

Damit entsprechen sie nicht nur den gestiegenen Ansprüchen an die Meßgenauigkeit von Blutzuckermessgeräten nach ISO 15197:2013 - ihre Meßwerte bewegen sich auch in einem noch enger werdenden Toleranzband von +/- zehn, sondern sind auch besonders einfach zu handhaben. Zusätzlich zur Meßgenauigkeit haben die Sensoren des Typs Kontur Next den Vorzug, daß sie mit der Firma BARMER GEK in der Preisklasse B bzw. 2 bei vielen Erst- und Ersatzkrankenkassen (z.B. deutschlandweit) budgetfreundlich und damit kostengünstig ausgehandelt werden.

Kontur Nächste Sensoren sind auch für Eigenzahler günstiger. Einen weiteren Vorteil der neuen Gerätegeneration sieht Bayer in der Nachfüllmöglichkeit: Ist die Blutprobe zu klein, kann in einem zweiten Test mit dem gleichen Prüfsensor wieder entnommen werden. So können Sensoren gespeichert werden. Weil es bald nur noch einen einzigen Messkopf für alle Blutzuckermessgeräte von Bayer geben wird, wird auch der tägliche Einsatz in Praxen und Drogerien vereinfacht: Der Organisationsaufwand wird deutlich verringert, der Umstieg zwischen den einzelnen Messgeräten erleichtert und die Anwenderunterstützung erleichtert, meint der Produzent.

Bayer will mit dem vielseitigen Produkt-Portfolio der Familie Kontur Next ein individuelles Blutzuckermessgerät für jeden Menschen mit Zuckerkrankheit bereitstellen. Weitere Infos zum Produkt-Portfolio der nächsten Generation finden Sie im Web unter www.diabetes.bayer. de oder unter der kostenlosen Service-Hotline 0800/7261880.

Mehr zum Thema