Apfelkuchen Diabetiker Geeignet

Apple Pie Diabetiker Geeignet

Kochrezept: Apfelkuchen mit niedrigem Zucker- und Fettgehalt Berechnen Sie jetzt: Vorbereitungszeit: 45 Minuten Koch- oder Backzeit: 1 Stunde 5 Minuten Gesamtvorbereitungszeit: 1 Stunde 50 Minuten mit meiner Apfelkuchen, die ich mit wenig Speck und gezuckert brate, - optimal für Diabetiker - ich möchte Sie davon überreden. Softe Schokoladenbutter oder Vollmilchmargarine mit Vollmilchzucker und Vollmilchzucker cremig schlagen. Fügen Sie die Eizellen schrittweise hinzu.

Rühren Sie das Teigmehl mit dem Natron vermischt und geben Sie es nach und nach in den Backteig ein. Schäle 1 kg Apfel ( "Ich ziehe es hier vor Boskop"), entferne den Kern, viertele ihn und füge ihn in Grobteilen zu dem Tee hinzu und falte ihn zu dem Tee zusammen. Füllen Sie eine abgerundete Form mit Ofenpapier aus. Die Kante der Form fetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Die Masse gleichmässig in der Form verstreuen und mit Nusskernen dekorieren.

Bedeckter Apfelkuchen mit Mandel - auch für Diabetiker geeignet

Kneten Sie nun Mahlmehl, geriebene Mandel, Natron, 40 Gramm diabetische Süße, Vanillepulver, Speisesalz, Ei und Vanillebutter zu einem glatten Ganzen zusammen. Anschließend den Teigeinwurf bedecken und etwa eine halben Stunden abkühlen lassen. Apfel in kleine Stückchen zerteilen und mit der halben Menge Zitronensaft bestreuen. Fette den unteren Teil der Fettschüssel ein. Die Teighälfte auf eine bemehlte Arbeitsplatte von der Grösse der Fettwanne legen, darauf legen und mehrfach stechen.

Apfel, Weinbeeren und kleingehackte Mandelstücke vermengen, auf den unteren Teil aufstreichen. Einen Teil des verbleibenden Teigs herausnehmen, auswalzen und die Blumen herausschneiden. Die restliche Teigmasse auf die Grösse der Fettwanne auswalzen, auf die äpfel geben und die Kanten nach unten drücken. Die Blumen mit ein wenig lauwarmem Salzwasser anfeuchten und auf den Teigeinsatz stellen. Die restliche diabetische Süße mit etwas Limonensaft vermischen, den Keks damit bepinseln und antrocknen lässt.

Kochrezept " Großmutters Apfelkuchen ".

Softe Schokoladenbutter mit Vollkornzucker und Eier verquirlen. Fügen Sie vorsichtig das Teigmehl und das Kochpulver hinzu. Reinigen Sie die äpfel, nehmen Sie den Kern heraus und zerteilen Sie die Frucht in kleine Stückchen. Alles unter den Teppichboden mischen. In eine eingefettete Pfanne (26 cm) legen und bei 180° C für etwa 90 Min. braten. Abkühlung zulassen. Orange at mit dem Staubzucker verrühren, bis er glasig ist und auf den Torten boden verteilen.

Hinweis: Sie können aber auch kleine Muschis aus dem selben Teigeinsatz braten.

Mehr zum Thema